Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Kulturjahr im KWA Stift Brunneck

Das Kulturprogramm im KWA Stift Brunneck zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus, in dem unterschiedliche Vorlieben auf ihre Kosten kommen.

Ottobrunn, im März 2018 - Zum Start ins Kulturjahr wurde zum wiederholten Mal der Neujahrsempfang durch Jazzpianist Matthias Preißinger gestaltet. Preißinger hat unter anderem mit der Harald Rüschenbaum Bigband gespielt und doziert an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Auch in der Konzert-Matinée-Reihe, in der einmal im Monat am Sonntagvormittag üblicherweise klassische Kammermusik zur Aufführung kommt, wurde dieses Jahr im Januar von Christian Mattick an der Querflöte und Thomas Etschmann an der Gitarre Musik aus Amerika vorgetragen, die eher dem Jazz zuzuordnen ist. Sechs Konzerte im Jahr erfolgen in Kooperation mit dem Verein YEHUDI MENUHIN Live Music Now München, der junge, besonders talentierte Musiker und Musikerinnen fördert. Damit kommen nicht nur Bewohner in den Genuss hochklassiger Kammerkonzerte und wundervoller Begegnungen, es ist auch für die ausübenden Musiker eine prägende, für eine erfolgreiche Laufbahn wichtige Erfahrung.

Die Matinée im November bestreitet jedes Jahr das Blütenringquartett oder –quintett aus München, seit einigen Jahren mit der jungen Valerie Steenken an der Violine. Sie studiert bei der berühmten Geigerin Julia Fischer und ist inzwischen auch Stipendiatin von Life Music Now. Zwei Konzerte im Jahr gibt aufgrund einer langjährigen Verbundenheit mit dem Haus der Pianist Dinis Schemann – entweder solo oder zusammen mit seiner Frau Susanne als Klavierduo. Das Schemann Klavierduo zählt zu den führenden Klavierduos unserer Zeit. Mit über 1000 Klavierabenden gehören sie zu den meist engagierten Ensembles. Ihre bislang sechs CD-Produktionen wurden im Rundfunk und in renommierten Musikzeitschriften hervorragend besprochen.

Im Rahmen des Veranstaltungsformats "Musikalische Begegnungen" bietet das KWA Stift Brunneck außerdem zweimal im Jahr ein Konzert, bei der die Begegnung verschiedener musikalischer Genres im Vordergrund steht – und die Begegnung von Musikern aus Leidenschaft. Es musizieren Bewohner, Angehörige oder Freunde des KWA Stifts Brunneck auf ehrenamtlicher Basis und zur großen Freude der Mitbewohner. Der nächste Termin ist bereits am Samstag, dem 28. April, um 17 Uhr. Die zweiten musikalischen Begegnungen finden an einem Samstag im Oktober statt.

Am 14. November verwandelt sich das Café des Hauses in eine Kleinkunstbühne. Unter dem Titel „Henkersmahlzeit zu einem Gläschen in Ehren“ servieren die Schauspieler Eleonore Daniel und Jürgen Wegscheider kulinarische Mordsgeschichten und bissige Szenen. Eleonore Daniel ist einem breiteren Publikum als festes Mitglied des BR-Klassikers „Komödienstadl“ und als Frau Winkler von der Spurensicherung bei den „Rosenheim Cops“ bekannt. Jürgen Wegscheider tourt mit seinen literarischen Bühnenprogrammen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Literatur spielt im KWA Stift Brunneck eine ganz besondere Rolle: Nun schon seit zehn Jahren organisiere und leite ich den KWA Schülerliteraturwettbewerb München. Die von einer professionellen Jury bewerteten Siegerbeiträge werden natürlich im KWA Stift Brunneck vorgelesen.

Gisela Hüttis

Erschienen in: Alternovum 1/2018


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben