Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Alles unter einem Dach im KWA Kurstift Bad Dürrheim: mit SALINEA

Ärztezentrum stärkt medizinische Versorgung am Ort und im Wohnstift.

Bad Dürrheim, 23. September 2015. "Kurze Wege und alles aus einer Hand, das zeichnet unser Kurstift aus. Dieses Motto wird mit der Eröffnung des Salinea-Ärztezentrums weitergeführt", so Stiftsdirektorin Ileana Rupp zur Erweiterung des bestehenden Gesundheitszentrums am Salinensee. Gestern wurde das neue Ärztezentrum mit einem offiziellen Festakt eröffnet. Auf 560 Quadratmetern haben Bewohner des Kurstifts sowie Bürger der Region nun die Möglichkeit, einen umfassenden Versorgungsstützpunkt zu nutzen. Thomas Bank, Manager von Salinea und Kooperationspartner des KWA Kurstifts Bad Dürrheim, eröffnete diesen Festakt mit den Worten: "Nun haben wir endlich ein Ärztezentrum in der Kur- und Bäderstadt."

Diese medizinische Anlaufstelle umfasst eine Vielzahl von Fachdisziplinen: Neben den Fachärzten Norbert Karger (Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin), Erich Burrer (Facharzt für Psychosomatik), Michael Walter (Facharzt für Allgemein- und Sportmedizin), Dietmar Göbel und Jens Seydel (Fachärzte für Orthopädie) finden sich auch weitere Heilberufe wie die Logopädin Daniela Schwarz, Heilpraktikerin Claudia Stahl-Kadlec, Joachim Huber als NLP-Trainer sowie Paartherapeutin Jadranka Teufel. Zusätzlich haben sich das Orthopädiefachgeschäft "Orthopädie Reichmann" sowie das Yogastudio Hanuman im Ärztezentrum angesiedelt. Diese geballte Kompetenz gewährleistet eine umfassende und fachbereichsübergreifende medizinische Versorgung für Patienten, ohne weite Wege in Kauf nehmen zu müssen.  

Bei der Eröffnung betonte Bürgermeister Walter Klumpp die wichtige Rolle des neu geschaffenen Ärztezentrums für die Region. "Es handelt sich hier um ein zukunftsweisendes Projekt in der medizinischen Grundversorgung", die Einschätzung von Klumpp. Gerade in Zeiten ärztlicher Unterversorgung im ländlichen Raum sei ein Gesundheitszentrum in dieser Form eine wichtige Reaktion auf die aktuellen Tendenzen.

Neben den hauseigenen Angeboten und Serviceleistungen im Kurstift Bad Dürrheim bildetet das Salinea-Gesundheitszentrum eine großartige Ergänzung. Damit werden bestehende Fachrichtungen im Haus optimal erweitert und für Bewohner unkomplizierte medizinische Hilfen geboten. "Neben der Physiotherapiepraxis Bank als langjährigem und wichtigen Partner im Haus ist Salinea eine große Bereicherung", ist sich Stiftsdirektorin Ileana Rupp sicher.

 


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben