Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Spende zugunsten der "Streichelbande"

Kuchenbackaktion der Mitarbeiter im KWA Georg-Brauchle-Haus

München, 23.05.2013. Seit nunmehr sechs Jahren gehören die Hunde des Vereins „Streichelbande e.V.“ zum festen Programm im KWA Georg-Brauchle-Haus.

Ehrenamtlich besuchen sie soziale Einrichtungen, wie Kindergärten, Senioreneinrichtungen oder Menschen mit Behinderung.
Bevor ein Mensch-Hund-Team zum Einsatz kommt, werden beide einem Eignungstest durch eine Tier-Verhaltenstherapeutin unterzogen. Selbstverständlich sind die Hunde gesund und vorschriftsmäßig geimpft sowie versichert.

Woche für Woche zaubert der Besuchshund „Henry“ – ein bildhübscher Lablaborrüde – ein Lächeln in die Gesichter der Bewohner. Vorsichtig abortiert er jegliche Gegenstände, geht bei Spaziergängen brav neben dem Rollstuhl oder lässt sich minutenlang streicheln – bevor er kurz vor „Dienstende“ regelmäßig mit einer kleingeschnittenen Birne verwöhnt wird – eine seiner Lieblingsspeisen, wie uns Susanne Augustin, sein Frauchen, mitgeteilt hat.

Als Dankeschön für dieses Engagement veranstalteten die Mitarbeiter des KWA Georg-Brauchle-Haus eine Kuchenbackaktion. Beim Anblick der meterlagen Kuchentheke fiel die Entscheidung schwer, sich für nur ein Stück Kuchen/Torte zu entscheiden. So war es nicht verwunderlich, dass eine Spendensumme von über 600,-- € zusammenkam. 

Frau Christine Vidacovic (1. Vorsitzende der Streichelbande e.V.) informierte an diesem Nachmittag Bewohner und Gäste sehr anschaulich über die Arbeit des Vereins. Nach einer Diashow und einen Kurzfilm traten die Hunde wieder in den Mittelpunkt – und zeigten auf der Bühne beeindruckende Kunststücke – wie Pfote geben, winken oder doc-dancing.


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben