Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

KWA Albstift Aalen geht neue Wege in der Gastronomie

Beim Frontcooking wird die Küche zur Erlebniswelt

Aalen, 01.06.2011. Das KWA Albstift Aalen ist bekannt für seine innovativen Konzepte, ob bei der Betreuung der Bewohner oder in anderen Bereichen. Neue Wege werden seit April nun auch in der Gastronomie beschritten – mit der Einweihung der neuen Showküche, dem Frontcooking. Dabei wird das Essen direkt vor den Augen der Bewohner zubereitet. „Wir wollen unseren Bewohnern damit eine Erlebniswelt schaffen, denn essen ist Lebensqualität“, sagt der Küchenchef des Albstifts, Georg Tragenkranz. Schon beim Zuschauen werden die Sinne angeregt. Schließlich soll essen ja Spaß machen. Die Bewohner können sich die Zutaten auch selbst zusammenstellen. Und wie es im Albstift üblich ist, wurde die Einweihung des Frontcookings zu einem Ereignis der besonderen Art.

Eingeladen waren 20 Miniköche des 1. Europa-Miniköche-Hotels aus Bartholomä. Die kleinen Profis bereiteten zusammen mit dem Küchenteam um Georg Tragenkranz ein mehrgängiges Gala-Menü für die Bewohner des Hauses und ex­terne Gäste zu. Höhepunkt war das Dessert: Schwarzwälder Kirschtorte im Glas. Die Rezepte waren alle von den Miniköchen entwickelt worden, deren Leiter Jürgen Mädger sehr stolz auf seine 20-köpfige Schar war. Tatkräftig haben sie die Mitarbeiter des Albstifts nicht nur bei der Vorbereitung und beim Zubereiten der Speisen unterstützt, sondern haben auch die Speisekarte verlesen und serviert – zur Freude aller – ganz im Stil von Profis. Als Dankeschön überreichte Stiftsdirektor Manfred Zwick den Miniköchen und ihrem Leiter einen Scheck über 200 Euro, der der Aktion „Kinder helfen Kindern“ zugutekommen soll. 

Alle Gäste waren begeistert: „An einem Abend wie heute merkt man wieder einmal, dass wir hier alle eine Gemeinschaft sind“, so das Fazit einer Bewohnerin. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Idee einer Showküche bei allen so gut ankommt“, sagte Manfred Zwick sichtlich stolz. „Das KWA Motto ,Leben – so wie ich es will’ haben wir damit auch im kulinarischen Bereich umgesetzt.“

Pressekontakt


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben