Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue

Schriftgröße

Einge Mitarbeiter von KWA

KWA Stift am Parksee: Investitionen zur Stärkung des Standorts

Diverse Umbaumaßnahmen starten in Kürze. – Neue Stiftswohnungen, neue Sorgestrukturen und umfassende Modernisierung. – Ab 2021 neue Tagespflege.

Unterhaching, 15. Januar 2020. – KWA Kuratorium Wohnen im Alter gibt es seit 53 Jahren. Das erste KWA Wohnstift wurde vor 50 Jahren in München eröffnet. Heute betreibt KWA bundesweit 14 Seniorenwohnstifte, zwei Pflegestifte, eine Rehaklinik und an drei Standorten ein Bildungszentrum. Das KWA Stift am Parksee in Unterhaching ging 1984 in Betrieb. In den ersten neun Jahren war dort auch der KWA Firmensitz angesiedelt – bis die Hauptverwaltung 1993 in die Biberger Straße in Unterhaching verlegt wurde. KWA ist Unterhaching durch die beiden Standorte eng verbunden. 

Die Wohnungen im Stift werden schon seit Jahren sukzessive renoviert, sodass neu einziehende Bewohnerinnen und Bewohner stets gute und zeitgemäße Bedingungen vorfinden. Mit dem Anschluss des Hauses an die Geothermie Unterhaching im Juni 2015 wurde ein weiterer, bedeutender Schritt in Richtung Modernisierung getan. Nun hat der KWA Vorstand – mit Zustimmung des Aufsichtsrats – entschieden, insgesamt rund 10 Millionen Euro ins KWA Stift am Parksee zu investieren, um das Unterhachinger Wohnstift zukunftsfest zu machen: durch umfassende Sanierungs- und Umbaumaßnahmen, die zum neuen KWA Pflegekonzept passen, welches im Münchner KWA Georg-Brauchle-Haus bereits erfolgreich umgesetzt und auch für andere KWA Häuser in Planung ist.

Ab 2021 bei KWA in Unterhaching: Modernes Pflegekonzept sowie neue Tagespflege

Mit dem Ziel, auch in Unterhaching zeitgemäße Pflege anzubieten, werden neue Räumlichkeiten für die Tagesbetreuung sowie eine Tagespflege geschaffen und die Sorgestrukturen mit einem ganzen Bündel von Maßnahmen ausgebaut. Es wird weiterhin die Option zu persönlicher Assistenz geben und die Möglichkeit zur Pflege in der Stiftswohnung durch den ambulanten Pflegedienst von KWA. In der Tagespflege werden circa 22 Menschen mit Pflegebedarf Platz finden – aus dem Stift selbst, aber auch aus der Nachbarschaft in Unterhaching.

Zudem werden 11 Wohnungen für eine intensivere Begleitung und Pflege geschaffen, die zum Beispiel nach einem Klinikaufenthalt oder zur Rekonvaleszenz zur Verfügung stehen. Zur Rehabilitation notwendige Maßnahmen, wie Physiotherapie, Ergotherapie, Pflege oder Logopädie können nach Abschluss der Umbauarbeiten direkt im Haus geleistet werden. Damit ist eine topmoderne Versorgung, Betreuung und Pflege im Stift gesichert, auch bei einer intensiven Pflegebedürftigkeit. So können die bisherigen sogenannten Pflegezimmer aufgegeben werden. 

Sicherheit für Stiftsbewohner: Der hauseigene Pflegedienst pflegt in der Stiftswohnung

KWA weiß, dass sich die allermeisten älteren Menschen wünschen, bei Unterstützungsbedarf in ihrer eigenen Wohnung ambulant gepflegt zu werden und die einzelnen Bausteine der Pflege individuell wählen zu können. Das garantiert das neue KWA Pflegekonzept. Für Bewohner der derzeit noch belegten Pflegezimmer hat KWA passende Lösungen gefunden und persönlich besprochen, sodass auch ihre Pflege weiterhin gesichert ist.

Die Stiftswohnungen sind seit Jahren voll belegt. Die große Nachfrage kann nur bedingt gestillt werden. Auch diesem Umstand wird mit dem Umbau Rechnung getragen. Die Zahl der Stiftswohnungen wird von derzeit 109 auf voraussichtlich 141 steigen, die Zahl der Tiefgaragenstellplätze von jetzt 18 auf dann 24. Ein neues Wellnessbadezimmer sowie neue Räume für Massage, Kosmetik und Sport werden das vorhandene Angebot an Gemeinschaftsräumen abrunden. Das Restaurant wird vergrößert. Auch Küche und Wäscherei werden in die Modernisierung einbezogen. Der Empfang wird moderner gestaltet und bekommt ein noch freundlicheres, besonders einladendes Ambiente. 

Die Umbaupläne wurden Anfang Dezember 2019 bei der Gemeinde Unterhaching eingereicht. Mit den Baumaßnahmen wird nach Eintreffen der Genehmigung begonnen. Der Erstbezug der neuen Wohnungen und die Eröffnung der neuen Tagespflege sind für 2021 vorgesehen. 

 


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben