Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Georg-Brauchle-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Georg-Brauchle-Haus

KWA Georg-Brauchle-Haus

Willkommen im KWA Georg-Brauchle-Haus

Lebensart genießen – Stadtnähe und Natur

Tradition und Moderne verbindet das im Münchener Stadtteil Perlach/Ramersdorf gelegene KWA Georg-Brauchle-Haus auf harmonische Weise. Das Haus liegt direkt am Ostpark mit seiner schönen Parklandschaft, den weitläufigen Spazierwegen, kleinen Seen und einem gemütlichen Lokal mit Biergarten.

Mit der U-Bahn ist man schnell in der Münchner Innenstadt. Im Haus befinden sich ein großzügiger Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum sowie Räume für die Physiotherapie.

Selbstbestimmt leben im Wohnstift – individuell, aktiv und sicher

Das Leben im Wohnstift bietet weit mehr als einfach nur betreutes Wohnen: mit einem vielfältigen Kulturprogramm direkt im Haus, der Rund-um-die-Uhr-Präsenz des hauseigenen ambulanten Pflegedienstes und einer ganzen Fülle von Service-Angeboten. 

In den beiden Wohngebäuden Haus Perlach und Haus Ramersdorf stehen im KWA Georg-Brauchle-Haus 213 gut geschnittene Wohnungen in Größen von 24 bis 110 Quadratmetern zur Verfügung. Jede Wohnung – immer mit Balkon – können Sie ganz individuell einrichten. Das Bereitstellen von verschiedenen Serviceleistungen ist für uns ebenso selbstverständlich wie beispielsweise die Notrufbereitschaft rund um die Uhr.

Das KWA Georg-Brauchle-Haus zum Kennenlernen

Das Wohnstift verfügt über mehrere gemütlich eingerichtete Gästezimmer, die Interessenten zum Probewohnen und für Urlaubsaufenthalte sowie Ferienpflege zur Verfügung stehen. Lassen Sie sich von unserem Film über das Leben im KWA Georg-Brauchle-Haus inspirieren. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

KWA Club betreutes Wohnen zu Hause

In der Region München

Im Alter in den eigenen vier Wänden zu wohnen, gelingt mit einem zuverlässigen Partner:


Aktuelles

Kunstausstellung im KWA Georg-Brauchle-Haus: Druckgrafik, Zeichnung und Malerei von Christa Reich

Noch bis 15. Januar 2017 ist die Ausstellung von Christa Reich in Foyer und Saalgang des Münchner KWA Georg-Brauchle-Hauses zu sehen. Am Freitag, den 18. November fand die Vernissage mit einem Sektempfang statt. Gäste, Mitarbeiter sowie Bewohner genossen einen sehr kurzweiligen, interessanten und anregenden Abend voller Kunst und guter Gespräche. Stiftsdirektorin Verena Dietrich dankte der Künstlerin und überreichte ihr Blumen.

mehr dazu


Wie ein Paket seinen Empfänger findet

Bewohner des KWA Georg-Brauchle-Hauses zu Besuch im Augsburger Logistikzentrum von Amazon

Besuch bei Amazon in Augsburg.

mehr dazu


Beschwingt durchs Leben, auch im Alter

Die Palette der Möglichkeiten, beschwingt durchs Leben zu gehen, ist im KWA Georg-Brauchle-Haus groß. Der nahe Ostpark bietet Raum für Bewegung jeglicher Art an der frischen Luft: Spaziergänge, Walking, Radfahren und mehr. Indoor sind die Kegelbahn, das Schwimmbad und die Sportgeräte im Aktiv-Treff beliebte Ziele.

mehr dazu


weitere aktuelle Meldungen

nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben