Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Veranstaltungsangebot

Jedes unserer Häuser bietet ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit Konzerten, Ausstellungen, Film- und Theateraufführungen, Vorträgen, Festen und anderem mehr. Neben dem Kunst- und Kulturgenuss ist hier auch geselliges Beisammensein möglich, verbunden mit regem Austausch. Auch Gäste sind herzlich willkommen. Aus organisatorischen Gründen ist bei manchen Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich. Informieren Sie sich bei Interesse über die Rufnummer des jeweiligen Hauses.

Hier nun die aktuellen KWA Veranstaltungen für alle KWA Standorte: 

Große Busfahrt zur Fondation Beyeler/Riehen Basel

29. März 2017

Bad Krozingen

Ausflug

Wir fahren mit dem großen Bus nach Riehen/Basel zur Ausstellung „Monet – Das magische Kunstereignis 2017“. Zu ihrem 20. Geburtstag präsentiert die Fondation Beyeler einen der bedeutendsten und beliebtesten Künstler: Claude Monet. Die Ausstellung ist ein Fest des Lichts und der Farben. Sie beleuchtet die künstlerische Entwicklung des französischen Malers von der Zeit des Impressionismus bis zum berühmten Spätwerk. 

OrtKWA Parkstift St. Ulrich, Foyer Haus Schwarzwald
Zeit14.00 Uhr

 

 

El Hierro – „Kleinod der Kanaren“

29. März 2017

Bad Nauheim

Die vergessene Kanareninsel. Live-Reportage mit Fotos, Videos und Zeitraffern, O-Tönen und landestypischer Musik. Sie zeigt die Kultstätten der Ureinwohner und das Leben der Menschen heute – inklusive ihrer religiösen Fiestas und dem Karneval, denn jede Gelegenheit zum Feiern wird genutzt.

El Hierro ist die kleinste der sieben kanarischen Perlen, der westliche Punkt der "alten Welt".  Mit ihrem Charme schlägt sie Besucher in ihren Bann. Der "Steinhaufen im Atlantik" hält eine Menge großer und kleiner Naturwunder bereit. El Hierro ist eine wilde Felseninsel, die mit oft mehrere  hundert Meter aufsteigenden Steilküsten aufwarten kann. Sie besitzt aber nur wenige flach abfallende Sandstrände und Badebuchten. Wolfgang Senft zeigt in seinem Lichtbildervortrag u. a. die Kultstätten der Ureinwohner und das Leben der Menschen heute - inklusive ihrer religiösen Fiestas sowie die großartigen Landschaften, die einzigartige Flora und Fauna sowie den besonderen Spirit dieser Öko-Insel.

 

Ort:Bad Nauheim, KWA Parkstift Aeskulap, Salon B
Termin:29. März 2017
Zeit:15.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA-Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:Frei
Anmeldung:Nicht erforderlich

Lernen Sie das Kurstift kennen - Hausführung

30. März 2017

KWA Kurstift Bad Dürrheim

Interessierte Bewohner erhalten bei den Hausführungen Informationen über das Wohnkonzept und das Leistungsangebot von KWA.

"Ein Haus - viele Facetten"

Dieser Ausspruch umschreibt das KWA Kurstift Bad Dürrheim absolut treffend. Direkt am Salinensee im Herzen des Kurortes hat das Haus Vieles zu bieten. Neben 150 großzügigen und freundlichen Ein- bis Vierzimmerwohnungen gibt es zahlreiche besondere Orte zu entdecken, die eine kreative und aktive Lebensgestaltung möglich machen.

Wir laden Sie herzlich ein, uns zu besuchen und mit anderen Gästen das Haus zu entdecken. Carina Ulmschneider begleitet Sie gerne bei dieser Hausführung, gibt Ihnen Einblicke in die Möglichkeiten und das Alltagsleben im Haus und beantwortet Ihre Fragen.

Das Kurstift-Team sowie die Bewohner heißen Sie herzlich Willkommen!

 

Zeit:

15:00 Uhr
Treffpunkt:Foyer

Ausflug zum Haslinger Hof in Bad Füssing

30. März 2017

Ausflugsfahrt

Drei Thermen mit wohltuender Heilkraft, wunderschöne Naturlandschaften im Herzen Bayerns, traditionsreiche Kultur und herzliche Gastgeber. All das verbindet sich in Bad Füssing auf einzigartige Weise zu einem harmonischen Ganzen.

Kleine Einkaufsläden im Haslinger Hof in Bad Füssing laden zum Bummeln ein.

  • Abfahrt 13:30 Uhr, Treffpunkt Rezeption

„Filmschau in der Rosenau“

30. März 2017

Konstanz

Karlheiz Kunzweiler, Bewohner unserer Rosenau und Mitglied des Filmclubs Singen-Radolfzell e.V. präsentiert „südliches Afrika."

FILMSCHAU IN DER ROSENAU 

„South African Souvenir“

Mit der Eisenbahn fahren wir von Kapstadt aus südwärts nach Simonstown. In der Nähe besuchen wir eine Pinguin-Kolonie. Vom Kap: Blick über den Atlantischen und den Indischen Ozean.  Weiter zum Weingut Groot Constantia, zu den Kap-Malaien, zu einheimischen Vögeln, Erdmännchen und  zu einer Malaien-Hochzeit in Kapstadt.

Mein Vetter in Afrika

Kurz nach Kriegsende zog mein Vetter Werner mit Frau aus der Ostzone nach Windhoek.  Seine Frau war Künstlerin mit Bauhaus-Hintergrund und fertigte u.a. Gemälde, Wandbehänge, bemalte Straußen-Eier. Er verkaufte diese in einem eigenen Souvenirladen im Stadtzentrum.  Als die politische Lage kritisch wurde, zogen die Beiden um in ihr Ferienhaus unweit von Kapstadt.

Besuch bei Vogel Strauß

Es gibt spezielle Farmen, die diese seltsamen Vögel züchten. In einer solchen erleben wir ihre Entwicklung vom großen Ei über die Küken bis zum ausgewachsenen Tier mit seinen Eigenheiten.  Man kann sogar auf ihm reiten.

Kapstadt und Umgebung

Altes Zentrum, Markt, Tafelberg, moderner Stadtteil Sea Point, neuer Hafen mit Einkaufs- und Vergnügungszentrum (Waterfront).

Kap der guten Hoffnung 

Tolle Landschaften und Ausblicke, viele Menschen,  und … viele Paviane.

Kap-Flora

Pflanzen, Blüten, Farben – eine berauschende Vielfalt im Botanischen Garten von Kapstadt. Allen voran die Nationalblume von Südafrika: die Protea.

Ort:KWA Parkstift Rosenau, Saal
   Termin:      30.03.2017
Uhrzeit:17.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:frei
Anmeldung:nicht erforderlich 

Szenische Lesung

30. März 2017

Berlin, Wilmersdorf

mit Frau Svea Timander

Österliches, kulinarisches und fantastisches  zum Lachen: Drei Erzählungen von Siegfried Lenz mit der versteckten Einladung, manches im Leben von einem neuen Standpunkt aus zu sehen.

Ort:KWA Stift im Hohenzollernpark, Saal
Termin:30. März 2017
Uhrzeit:17.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:5 Euro / frei
Anmeldung:nicht erforderlich

"Zu viel Glück"

30. März 2017

Rottach-Egern

Am 30. März liest Ulrike Freundt aus der Novelle von Alice Munro

Alice Munro, Jahrgang 1931, ist eine virtuose Meisterin der Novelle, deren Werk mehr als 150 Kurzgeschichten mit sprachlichem Feinschliff umfasst. Ihre Themen - das entgangene Leben und die Mühsal der Liebe. Zu viel oder zu wenig - für das Glück gibt es kein Maß, nie trifft man es richtig.

Alice Munros Protagonisten geht es nicht anders, sie haben das Zuviel und das Zuwenig erlebt. Eine Balance ist nur schwer zu finden. Auf der Suche nach ihr macht Alice Munro ihre Leser zu Komplizen dieser spannenden Mission.

 

Ort:KWA Stift Rupertihof
Termin:30. März 2017
Uhrzeit:17.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Unkostenbeitrag:für Bewohner kostenlos, 2,50 Euro für Clubmitglieder, 5,00 € für Gäste
Anmeldung:nicht erforderlich 

"DomraPiano - Saitenmalerei mit russischer Seele"

30. März 2017

Ottobrunn

Konzert

Erleben Sie dieses außergewöhnliche Konzert mit Russlands 1. Preisträgerin für das Saiteninstrument Domra - Natalia Anchutina. Mit ihrer poetischen Musikalität und atemberaubenden Technik begeistert Sie seit Jahren die Musikkritiker und das Publikum gleichermaßen. Im Februar 2017 konzertierten die beiden Musiker in der berühmten Carnagie-Hall in New York. Zusammen mit ihrem Klavierpartner Lothar Freund präsentieren die beiden Künstler ein spektakuläres, hoch virtuoses Konzertereignis u.a mit Werken von Sarasate (1844 - 1908), Schostakowitsch (1906 - 1975) und Paganini (1782 - 1840).

Ort:KWA Hanns-Seidel-Haus, Saal
Termin:30. März 2017
Uhrzeit:16.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Teilnehmerbeitrag:5,00 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

Krimi meets Kurstift

31. März 2017

KWA Kurstift Bad Dürrheim

Mörderische Unterhaltung und Schwarzwaldflair

An diesem besonderen Abend ist packende Unterhaltung und Nervenkitzel angesagt. Die exklusive Krimilesung durch den Schriftsteller Jörg Böhm verspricht mörderische Unterhaltung mit viel Schwarzwaldflair. Hauptkommissarin Emma Hansen ermittelt in zwei grausamen Morden - im Rosendorf im Südschwarzwald und sorgt damit für einen spannenden Abend im Kurstift.
"Hitchcock lässt grüßen" (SWR 4).

In der Pause kommen Sie in den Genuss von ausgewählten Schwarzwälder Spezialitäten.
Erleben Sie einen kriminalistischen Abend der besonderen Art - wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Anmeldung bis zum 24. März unter der Nummer 07726-630

Ort:KWA Kurstift Bad Dürrheim, Saal
Termin:31. März 2017
Uhrzeit:19.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:10 €

„Viola & Klavier“

03. April 2017

Bielefeld

Musiknachmittag der Hochschule für Musik in Detmold

Das Geschwister-Duo Miriam Barth (Viola) und Simon Barth (Klavier) präsentieren Werke
von Bach, Beethoven und Schubert.

Ort:Caroline Oetker Stift, Saal
Termin:03.04.2017
Uhrzeit:16.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:8 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich
nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben