Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Aktuelle Meldungen

„Bayerischer Bilderbogen“ – Kunstaustellung von SILBERBUNT

Die Malgruppe des KWA Stifts am Parksee in Unterhaching hat ein Jahr lang die bayerische Heimat gemalt. Zu sehen gibt es die Resultate im Rahmen einer Ausstellung im Wohnstift noch bis zum 8. September 2017 – rund 60 Impressionen von Landschaften, Kirchen und Brauchtum.

mehr dazu


Sommerfest im KWA Hanns-Seidel-Haus

Shanty-Chor „Die Isar-Möven" bringen Nordseeflair ins Haus

 

mehr dazu


Lust auf Säntis? – Bruno Vattioni beim Talk in der Rosenau über den Tourismus am Berg

Talk im KWA Parkstift Rosenau in Konstanz; von links: Moderator Stephan Schmutz, Stiftsdirektor Herbert Schlecht, Talkgast Bruno Vattioni

Stephan Schmutz im Gespräch mit dem Chef der Schweizer Luftseilbahn Schwägalp-Säntis

mehr dazu


Mobilitätstraining der MVG für Seniorinnen und Senioren

Das Mobilitätstraining der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ist ein Trainingsangebot, um Zugangs- und Nutzungsbarrieren abzubauen und das Sicherheitsempfinden bei der Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel zu verbessern. Das KWA Georg-Brauchle-Haus nutzte das Angebot bereits zum wiederholten Male.

mehr dazu


Bayerisches Sommerfest mit Goaßlschnalzer und Musik

Im KWA Georg-Brauchle-Haus stand beim diesjährige Sommerfest bayrische und volkstümliche Unterhaltung im Vordergrund. Die Münchner Spitzbuam aus Oberbayern brachten bayrische Musik in das Haus, die Augustiner-Schnoiza-Buam begeisterten mit 'Goaßlschnoizn' vom allerfeinsten.

mehr dazu


Dialog der Generationen

Der Kinderchor der Michaelskirchengemeinde Ottobrunn lud zum Kindermusical ein

mehr dazu


Spurensuche

Führung durch die Bilderausstellung in der Michaelskirche in Ottobrunn

mehr dazu


Ungarische Gastfreundschaft im KWA Hanns-Seidel-Haus

Die Ungarn essen gut und vor allem gerne - und sie sind für ihre überaus große Gastfreundschaft bekannt. Zumeist trifft das eine auf das andere, denn wo sich Gastgeber und Gäste finden, ist ein reichlich gedeckter Tisch oft nicht weit. Eindrucksvoll haben dies bereits zum dritten Mal zwei Mitarbeiter des Cafés im KWA Hanns-Seidel-Haus bewiesen. Judit Zarl und Istvan Burjan, beide gebürtige Ungarn, haben im Ottobrunner Wohnstift den „Ungarischen Abend“ ins Leben gerufen und die ungarische Gastfreundschaft ins Haus getragen.

mehr dazu


Treffen der Generationen: Partnerschaft mit dem Edith-Stein-Gymnasium München

„Partnerschaft mit einer Senioreneinrichtung“, so der Titel eines Wahlfaches am Edith-Stein-Gymnasium München. Viele der Schülerinnen des katholischen Mädchengymnasiums in Haidhausen haben sich für das Fach entschieden und sind so in der „großen KWA Georg-Brauchle-Haus-Familie“ gelandet. Und das sehr zur Freude von Mitarbeitern und Bewohnern.

mehr dazu


Eine Reise in das Kathmandutal in Nepal

Gittes Gärtnerstündchen im KWA Stift Brunneck hält so manche Überraschung parat. Mal nimmt Stiftsmitarbeiterin Gitte Rollenhagen ihre Gruppe mit zu Ausflügen rund um den Themenbereich Garten und Natur, mal werden Exoten geknackt und Kokoswasser getrunken, dann entsteht wieder in liebevoller Handarbeit Dekoratives für Haus und Garten. Diesmal überraschte Gitte Rollenhagen mit einem besonderen Highlight: Bei einem Besuch in Nepal hat sie selbst einen Film gedreht, den sie den Bewohnern zeigte.

mehr dazu


nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben