Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Aktuelle Meldungen

Neues Bewegungsprojekt

Waren hocherfreut über die positive Resonanz: (von links) Stiftsdirektorin Lisa Brandl-Thür mit Mitarbeitern des Zentrums für Prävention und Sportmedizin der TU München.

Im KWA Stift Rupertihof in Rottach-Egern wirft ein großes Vorhaben seine Schatten voraus. Demnächst wird im Wohnstift ein neuer Fitnessbereich eröffnet, der von Bewohnern und Club-Mitgliedern genutzt werden kann. Jetzt wurde das wissenschaftlich begleitete Projekt vorgestellt.

mehr dazu


"Herzlich Willkommen"

KWA Caroline Oetker Stift präsentiert sich auf Bielefelder Messe

mehr dazu


Talk in der Rosenau mit Dekan Mathias Trennert-Helwig über das Konstanzer Konzil, vier Päpste und zwei Scheiterhaufen - Was bleiben wird

Talk im KWA Parkstift Rosenau in Konstanz mit Dekan Mathias Trennert-Helwig

Zum Abschluss des Jubiläums: Rückblick auf das Konstanzer Konzil 1414-1418 auf der Bühne des Konstanzer KWA Wohnstifts. Das Großereignis brachte nach dem Schisma nicht nur einen neuen Papst ins Amt, sondern auch Kirchenkritiker auf den Scheiterhaufen. Das Konzil ist mit der Geschichte von Konstanz untrennbar verbunden.

mehr dazu


Dialog mit dem früheren DDR-Bürgerrechtler Uwe Dähn

Stiftsdirektorin Monika Belowski begrüßt den früheren DDR-Bürgerrechtler Uwe Dähn und den Journalisten Reinhard von Struve zum "Dialog im Stift".

Uwe Dähn war Bürgerrechtler und Regimegegner in der DDR. Der Gast im "Dialog im Stift" gab tiefe Einblicke in die Zeit der Unterdrückung im SED-Staat, in seine Mitarbeit in Oppositionsgruppen und die Momente, als die Hoffnung auf eine Wende spürbar wurde. Im KWA Stift im Hohenzollernpark stand Dähn dem Journalisten Reinhard von Struve jetzt Rede und Antwort.

mehr dazu


Zirkus liegt in der Luft

Michael Käfer feierte seinen 60. Geburtstag zusammen mit Alt-Münchnern mit einer Vorführung bei Zirkus Roncalli

Für Bewohner des KWA Luise-Kiesselbach-Hauses eine große Ehre: Die Einladung zu einem Zirkusfest, mit dem der bekannte Münchner Gastro-Unternehmer Michael Käfer seinen 60. Geburtstag feierte.

mehr dazu


Angehörigenabend zum Thema Demenz

Stiftsdirektorin Alexandra Kurka-Wöbking und Referentin Jana Glück.

Im KWA Stift am Parksee war die Buchautorin Jana Glück zu Gast. Thema ihres interaktiven Vortrags: "Demenz - in Verbindung bleiben".

mehr dazu


Wer an Fastnacht ist kein Narr...

...der ist ein Narr das ganze Jahr.

Nach diesem Motto feierten auch 2018 wieder Bewohner, Gäste und Mitarbeiter im KWA Kurstift Bad Dürrheim den Beginn der schwäbisch-allemannischen Fasnet. Mit einem bunten Programm sorgten die "katholischen Fasnetwiiber", Mitarbeiter und die Tanzgruppe der Brigachtler Narrenzunft für Stimmung im Festsaal. Traditionell unterhielt Thomas Hoog die Narren mit bekannten und neuen Hits sodass der Festsaal, gefüllt wie er war, kurzerhand zur Tanzfläche umfunktioniert wurde.

mehr dazu


Pflege außer Kontrolle?

KWA Symposium 2018 in München mit den Referenten (von links): Dr. Bernhard Opolony vom Bayerischen Gesundheitsministerium, Prof. Dr. Thomas Klie vom Institut agp Sozialforschung, Ingeborg Germann vom Rheinland-Pfälzischen Sozialministerium, Reiner Kasperbauer vom MDK Bayern, KWA Vorstand Dr. Stefan Arend.

Beim KWA Symposium 2018 in München als Referenten: Dr. Bernhard Opolony vom Bayerischen Gesundheitsministerium, Ingeborg Germann vom Rheinland-Pfälzischen Sozialministerium, Reiner Kasperbauer vom MDK Bayern, Prof. Dr. Thomas Klie vom Institut agp Sozialforschung und KWA Pflegeexpertin Bianca Jendrzej.

mehr dazu


Anlassprüfung statt Regelprüfung in Rheinland-Pfalz

Ingeborg Germann, Leiterin des Referats 646 am Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie in Rheinland-Pfalz

Beim KWA Symposium 2018 in München als Referenten: Dr. Bernhard Opolony vom Bayerischen Gesundheitsministerium, Ingeborg Germann vom Rheinland-Pfälzischen Sozialministerium, Reiner Kasperbauer vom MDK Bayern, Prof. Dr. Thomas Klie vom Institut agp Sozialforschung und KWA Pflegeexpertin Bianca Jendrzej.

mehr dazu


Ziel des MDK: Für den Laien verständliche Bewertungen

Reiner Kasperbauer, Geschäftsführer des MDK Bayern

Beim KWA Symposium 2018 in München als Referenten: Dr. Bernhard Opolony vom Bayerischen Gesundheitsministerium, Ingeborg Germann vom Rheinland-Pfälzischen Sozialministerium, Reiner Kasperbauer vom MDK Bayern, Prof. Dr. Thomas Klie vom Institut agp Sozialforschung und KWA Pflegeexpertin Bianca Jendrzej.

mehr dazu


nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben