Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Hanns-Seidel-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Hanns-Seidel-Haus

Veranstaltungen im KWA Hanns-Seidel-Haus


Das Programm im KWA Hanns-Seidel-Haus ist breit gefächert und bietet für jeden Geschmack etwas: Konzerte, Theater, Vorträge, Ausstellungen, Filmvorführungen und Diskussionsrunden. Zu ausgewählten Veranstaltungen sind KWA Club Mitglieder und Angehörige herzlich eingeladen. Regelmäßig stattfindende Kurse, Musikkreise und Bewegungsangebote für die Bewohner sind in der Veranstaltungsübersicht als PDF Datei hinterlegt.

Vortrag

29. Juni 2017

Ottobrunn

Wolfgang Amadeus Mozart - Die Hochzeit des Figaro

Wie entstand Mozarts ebenso melodisches wie gesellschaftskritisches Meisterwerk? Was macht bis heute seinen unvergleichlichen Zauber aus? Der Vortrag der Kulturhistorikerin Dr. Bettina Gößling gibt auf diese Fragen mit vielen Hörbeispielen erhellende und unterhaltsame Antworten.

Ort:KWA Hanns-Seidel-Haus, Saal
Termin:29. Juni 2017
Uhrzeit:16.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Teilnehmerbeitrag:5,00 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

Ein Hauch von Romantik

03. Juli 2017

Ottobrunn

Konzert

Die Yehudi Menuhin Stiftung „Live Music Now“ präsentiert Ihnen ein Konzert mit dem „Trio Gaubert“, das Sie mit Werken von Haydn, Beethoven, Hummel und Weber unterhalten wird.

Im Anschluss an das Konzert steht ein Spendenkörbchen für die Musiker bereit.

Ort:KWA Hanns-Seidel-Haus, Saal
Termin:3. Juli 2017
Uhrzeit:16.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Teilnehmerbeitrag:5,00 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

Spurensuche: Christliche Botschaften von Chagall bis Beuys

14. Juli 2017

Ottobrunn

Ausstellung in der Michaelskirche, Ottobrunn

Anlässlich des Reformationsjubiläums sind ca. 44 Bilder mit christlicher Kunst aus dem 20. Jahrhundert von namhaften Künstlern wie Marc Chagall, Oskar Kokoschka, Franz Marc, Emil Nolde, Karl Schmidt-Rotluff bis hin zu Joseph Beuys und Keith Haring zu sehen. Ausgeliehen werden die wertvollen Kunstwerke (z. B. Drucke, Grafiken, Radierungen und Aquarelle) von der Stiftung christliche Kunst in der Lutherstadt Wittenberg. In einer besonderen Anordnung werden immer zwei oder mehr Bilder zu einem Thema, aber von verschiedenen Künstlern, einander gegenüber gestellt.

Durch die Ausstellung führt Pfarrerin Leonie Büchele.

Ort:KWA Hanns-Seidel-Haus
Termin:14. Juli 2017
Uhrzeit:15.30 Uhr, Treffpunkt Rezeption
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Teilnehmerbeitrag:kostenfrei
Anmeldung:nicht erforderlich

Kunstgeschichte am Nachmittag

17. Juli 2017

Ottobrunn

Die Schule von Barbizon

Mit diesem Begriff wird eine Gruppe von Malern bezeichnet, die die akademische Tradition ablehnten und sich dem unmittelbaren Erlebnis der Natur widmeten. Gegründet in der Mitte des 19. Jh. lebten sie in Barbizon, einem Dort im Wald von Fontainebleau. Dazu gehören die Maler Theodore Rousseau, Narcisse Diaz de la Pena, Charles-Francois Daubigny, Camille Corot und Jean Fr. Millet. Ihr Studium des emotional erlebten Naturausschnittes führte zu einer Neubewertung von Farbe, Gegenstand und Komposition. Sie sind sehr entscheidend für die Impressionisten geworden, weil sie den Wert der Freilichtmalerei hellsichtig erkannten.

Ort:KWA Hanns-Seidel-Haus, Saal
Termin:17. Juli 2017
Uhrzeit:16.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Teilnehmerbeitrag:6,00 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

Cinque Terre – 5 Dörfer als Inseln der Seligen

18. Juli 2017

Ottobrunn

Vortrag mit Bildern

Die Cinque Terre sind ein ideales Gebiet für Liebhaber unbe-rührter Landschaften und "unverfälschter" alter Dörfer. Die Region liegt unterhalb von Genua und oberhalb von LaSpezia an der ligurischen Riviera. Der Name bedeutet „fünf Länder“, es sind allerdings eher „fünf Orte“. Die Dörfer liegen in schmalen Buchten, am Fuß unwegsam steiler Hänge. Die Reise dorthin ist mühselig, am besten fährt man mit der Eisenbahn. Der Vortragende Jörg F. Schuler  nimmt Sie mit auf seine Wanderungen von Ort zu Ort und zeigt Ihnen atemberaubende Bilder. 

Ort:KWA Hanns-Seidel-Haus, Saal
Termin:18. Juli 2017
Uhrzeit:16.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Teilnehmerbeitrag:5,00 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

Sommerfest

27. Juli 2017

Ottobrunn

Der hohe Norden zu Gast im KWA Hanns-Seidel-Haus

Das Thema des diesjährigen Sommerfestes ist der hohe Norden Deutschlands. Dazu möchten wir mit Ihnen zusammen den Shanty-Chor „Isar-Möven“ aus München begrüßen, der Sie mit flotten Seemannsliedern sicherlich begeistern wird.

Lassen Sie sich zudem kulinarisch mit nordischen Köstlichkeiten überraschen.

Ort:KWA Hanns-Seidel-Haus, Garten
Termin:27. Juli 2017
Uhrzeit:16.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Teilnehmerbeitrag:15,00 Euro
Anmeldung:erforderlich

Konzert für vier Hände

07. August 2017

Ottobrunn

Preisgekrönte Künstlerinnen im KWA Hanns-Seidel-Haus

Die aus Tiflis in Georgien stammenden Zwillingsschwestern Ani und Nia Sulkhanishvili spielen seit 2002 als Klavierduo. Sie begeistern das Publikum immer wieder mit beeindruckenden, spontanen Interpretationen der Musikstücke. Das Duo hat bereits viele internationale Preise gewonnen, u.a. erhielten Sie 2015 den 2. Preis im ARD-Musikwettbewerb.

Ort:KWA Hanns-Seidel-Haus, Saal
Termin:7. August 2017
Uhrzeit:16.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Teilnehmerbeitrag:5,00 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

Auf den Spuren von Martin Luther

11. September 2017

Ottobrunn

Eine Reise durch Thüringen

Im Jahre 1517 schlug Martin Luther 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg. Sie sollten eine ganze Lebenswelt verändern. Die 500-Jahr-Feier ist Anlass, seinen Weg zu verfolgen.
Martin Luthers Familie stammt aus Thüringen. Die Schul- und Studienzeit verbrachte er in Mansfeld, Eisenach und Erfurt. Über Jahrzehnte lebte und wirkte er in Wittenberg. Bekannt ist sein Aufenthalt in der Wartburg. 
An diesen Stätten entlang führt der Vortrag der Kunsthistorikerin Dr. Renate Kiesow. Er zeigt und erläutert die Zeugen der Vergangenheit als Erinnerung an den bedeutenden Mann, der Kultur, Religion und Geistesgeschichte in Deutschland auf das Nachhaltigste beeinflusste. Wichtige Personen aus Luthers Umgebung werden, zum Teil in der meisterlichen Darstellung Lucas Cranachs, im Bilde gezeigt, die Zeitgeschichte eingeblendet.

Ort:KWA Hanns-Seidel-Haus, Saal
Termin:11. September 2017
Uhrzeit:16.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Teilnehmerbeitrag:5,00 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

Stadt und Region

Hier finden Sie weiterführende Links zu verschiedenen Angeboten der Stadt und der Region:


Interessantes und Wissenswertes über Ottobrunn: Gemeinde Ottobrunn


Willkommen sind in der Gemeindebibliothek Menschen jeder Altersstufe mit ihren individuellen Interessen: Gemeindebibliothek Ottobrunn


Das Phönix-Bad bietet eine exklusive Sauna- und Spa-Landschaft mit zahlreichen Wellness-Angeboten: Phönix-Bad Ottobrunn

 

nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben