Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Hanns-Seidel-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Hanns-Seidel-Haus

Kindermusical "Eine Freundschaft in der Savanne"

Kleine Künstler ganz groß

Ottobrunn, den 24. Oktober 2014 – Im Rahmen der Initiative "Dialog der Generationen" gab es im Oktober wieder ein ganz besonderes Highlight im KWA Hanns-Seidel-Haus. Zu Gast waren Kinder der Michaelskirchengemeinde Ottobrunn, die unter der Leitung von Christoph Demmler das Kindermusical "Eine Freundschaft in der Savanne" aufführten.

Das Musical spielt in der afrikanischen Savanne. Erzählt wird die Geschichte um die kleine Giraffe Raffi und das Zebramädchen Zea. Deren Herden leben in der Savanne nur unter ihresgleichen. Gerne würden sie miteinander spielen, aber die Eltern untersagen den beiden Kindern den Kontakt zueinander. Als sie aber durch eine Löwenherde von ihren Familien getrennt und bedroht werden, wird die Sturheit ihrer Herden ihnen fast zum Verhängnis. Drei Erdmännchen, im Musical das verbindende, erzählende Element, schaffen es schließlich, dass sich die beiden Herden helfen und sich sogar anfreunden.   

Musikalisch begleitet wurden die kleinen Musicaldarsteller im Alter von 3 bis 10 Jahren von Klavier und Percussion. Beeindruckend war das Zusammenspiel der Solo-Sänger mit dem Chor. Die kleinen Künstler haben für ihr Alter beeindruckend lange Passagen gesungen. Besonderen Anklang bei den Besuchern fanden auch die selbst gestalteten Kostüme. Die Aufführung im nahezu voll gefüllten Saal hat allen viel Spaß gemacht, das Publikum war begeistert.

Der Kinderchor der Michaelskirche Ottobrunn hat schon mehrere Musicals zur Aufführung gebracht. Dieses wird hoffentlich nicht das letzte gewesen sein.



 

 


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben