Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Parkstift Rosenau
Leben - so wie ich es will im KWA Parkstift Rosenau

Veranstaltungen

Klassisches Klavier-Konzert

07. März 2017

Konstanz

mit Vladimir Valdivia aus Peru

Vladimir Valdivia wurde 1970 in Lima/Peru geboren und begann im Alter von 5 Jahren

seine musikalischen Studien am Conservatorio Nacional de Musica in Lima.

Früh schon gab er in Peru, Ecuador, Chile, Bolivien und Brasilien Konzerte und

spielte als Solist mit mehreren Orchestern zusammen. 1988 schloß er sein

Studium in Lima mit dem Diplom ab und bekam die Goldmedaille mit

Auszeichnung.

1989 kam Vladimir Valdivia erstmals nach Deutschland. Hier wurde er in die

Meisterklasse von Prof. Ludwig Hoffmann an der Münchner Musikhochschule

aufgenommen. 1990 gewann er ein Stipendium des Deutschen Akademischen

Austauschdienstes. 1991 ging er bei einen Wettbewerb für Rundfunkaufnahmen

des Bayerischen Rundfunks und Hessischen Rundfunks als Sieger hervor.

Vladimir Valdivia hat Meisterkurse bei Vladimir Krainiev, Bruno Leonardo

Gelber und Jerome Rose besucht. Er hat als Solist mit den Münchner Jungen

Philharmoniker, den Münchner Symphoniker, dem Collegium Musicum Bonn,

den Prager Symphoniker, dem Karlsbad Symphonie-Orchester, dem

Georgischen Kammerorchester und dem Symphonie-Orchester in Kamakura und

Kyoto (Japan) musiziert.

Seit 1990 gab Vladimir Valdivia mit großem Erfolg zahlreiche Konzerte in

Deutschland (Berliner Philharmonie, Stuttgarter Liederhalle, Münchner

Herkulessaal), Österreich, der Schweiz, Italien (Musikfestival in Sorrento),

Frankreich, Tschechien (Dvorak Hall in Prag), Ungarn (Franz Liszt Museum in

Budapest), Spanien, Schweden (Musikfestival in Stockholm), Japan, USA,

Südafrika (University of Pretoria, University of Johannesburg) und Südamerika.

Ort:KWA Parkstift Rosenau, Saal
Termin:07.03.2017
Uhrzeit:17.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:frei
Anmeldung:nicht erforderlich

46. "Talk in der Rosenau"

16. März 2017

Konstanz

Stephan Schmutz im Gespräch mit Dr. Rüdiger Schulz

Was meinen die Deutschen?

Seit 50 Jahren hat sich Rüdiger Schulz der Antwort auf diese Frage verschrieben. 1967 kam der Wirtschafts-und Sozialwissenschaftler als Mitarbeiter des Instituts für Demoskopie Allensbach an den Bodensee. An der Seite von Elisabeth Noelle-Neumann und Renate Köcher verfasste Dr. Schulz eine Vielzahl von Studien zur Stimmungslage in Deutschland. Die Allensbach-Methode:  2000 persönliche Interviews mit einem repräsentativen Querschnitt, d.h. Menschen aus allen Gruppen der Gesellschaft. 2017 ist Bundestagswahl und die Meinungsforschung hoch im Kurs. Im Gespräch mit Stephan Schmutz erzählt Rüdiger Schulz über seine Erfahrungen mit der Meinungsforschung. Was kann Demoskopie, was nicht? Auch diese Frage beschäftigt den Mann, der gerade im Heimatmuseum Allensbach eine Dauerausstellung zu 70 Jahre „Meinungsforschung aus Allensbach“ gestaltet hat. Was es dort zu sehen gibt? Rüdiger Schulz gibt die Antwort beim Talk in der Rosenau.

    

Ort:KWA Parkstift Rosenau, Saal
Termin:16.03.2017
Uhrzeit:17.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:frei
Anmeldung:erforderlich 

 

 

„Filmschau in der Rosenau“

30. März 2017

Konstanz

Karlheiz Kunzweiler, Bewohner unserer Rosenau und Mitglied des Filmclubs Singen-Radolfzell e.V. präsentiert „südliches Afrika."

FILMSCHAU IN DER ROSENAU 

„South African Souvenir“

Mit der Eisenbahn fahren wir von Kapstadt aus südwärts nach Simonstown. In der Nähe besuchen wir eine Pinguin-Kolonie. Vom Kap: Blick über den Atlantischen und den Indischen Ozean.  Weiter zum Weingut Groot Constantia, zu den Kap-Malaien, zu einheimischen Vögeln, Erdmännchen und  zu einer Malaien-Hochzeit in Kapstadt.

Mein Vetter in Afrika

Kurz nach Kriegsende zog mein Vetter Werner mit Frau aus der Ostzone nach Windhoek.  Seine Frau war Künstlerin mit Bauhaus-Hintergrund und fertigte u.a. Gemälde, Wandbehänge, bemalte Straußen-Eier. Er verkaufte diese in einem eigenen Souvenirladen im Stadtzentrum.  Als die politische Lage kritisch wurde, zogen die Beiden um in ihr Ferienhaus unweit von Kapstadt.

Besuch bei Vogel Strauß

Es gibt spezielle Farmen, die diese seltsamen Vögel züchten. In einer solchen erleben wir ihre Entwicklung vom großen Ei über die Küken bis zum ausgewachsenen Tier mit seinen Eigenheiten.  Man kann sogar auf ihm reiten.

Kapstadt und Umgebung

Altes Zentrum, Markt, Tafelberg, moderner Stadtteil Sea Point, neuer Hafen mit Einkaufs- und Vergnügungszentrum (Waterfront).

Kap der guten Hoffnung 

Tolle Landschaften und Ausblicke, viele Menschen,  und … viele Paviane.

Kap-Flora

Pflanzen, Blüten, Farben – eine berauschende Vielfalt im Botanischen Garten von Kapstadt. Allen voran die Nationalblume von Südafrika: die Protea.

Ort:KWA Parkstift Rosenau, Saal
   Termin:      30.03.2017
Uhrzeit:17.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:frei
Anmeldung:nicht erforderlich 

Klassisches Konzert

11. April 2017

Konstanz

mit Armine Aharonyan

Die armenische Pianistin Frau Armine Aharonyan schloss 2015 ihr Solistische Ausbildung an der Musikhochschule Freiburg mit Auszeichnung ab. Schon während ihre Schuljahre begann ihre vielfältige Konzertaktivität, die sie bis 2008 auch in viele europäische und arabischsprächige Länder, in die USA; nach Kanada, in die Ukraine, die Türkei und den Iran führten. Wir freuen uns , sie in unserem Haus zum zweiten Mal begrüßen zu dürfen. Sie wird für Sie Werke von F. Schubert, R. Schumann, M. Ravel, A. Babajanyan spielen.

Künstlerische Erfahrungen 

September 2008 Teilnahme an “World Second Delfian Cultural Games” in Saratov, Russland . Auszeichnung mit dem Sonderpreis in der Kategorie “Creative Perspective in piano,” under the  sponsorship of RA Ministry of Culture. 

April 2005 Dubai (UAE), Erster Preis beim Young Virtuosi  Competition. 

Oktober 2003 Greece, Laurent (Zweiter Preis) beim 9. "International Competition of Young Pianists" – “Konzerteum – 2003.” 

Februar 2003 Boston (USA) Laurent beim Festival zu Ehren von Aram Khatschaturians 100. Geburtstag 

Mai 2000 Gewinn des Sonderpreis und Laurent of Juvenile Pianists’ Republican beim 5. Competition after A. Babajanyan, in Eriwan 

November 1999 Laurent beim “Talents of the End of the Century” Republican Festival in Eriwan 

 

Konzerte 

November 2006 Konzert der besten Studenten des Staatskonservatoriums Eriwan am Gnessin Institut Moskau 

May 2005 Konzert mit Orchester in Karlsbad (Tschechien) 

May 2003 Teilnehmerin am ‘Armenia 2020’ International Conference Concert in Griechenland 

2000-2008 Konzerte in: Belgium, UAE, Frankreich, Deutschland, USA, Italien, Griechenland, Österreich, Canada, Ukraine, Libanon, Tschechische Republik, Syrien, Türkei, Iran, England 

Solokonzerte in Eriwan, Russian Föderation, Dubai, Beirut, Freiburg 

Ort:KWA Parkstift Rosenau, Saal
Termin:11.04.2017
Uhrzeit:17.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:frei
Anmeldung:nicht erforderlich 

Stadt und Region

Hier finden Sie weiterführende Links zu verschiedenen Angeboten der Stadt und der Region:


Die Stadt informiert über ihre Angebote, Öffungszeiten und Adressen: Konstanz


Mt 400 Jahren die älteste dauerhaft bespielte Bühne Deutschlands und die einzige am See: Theater Konstanz


Verschiedene Veranstaltungen ganz nach Geschmack und Vorliebe – ruhig, beschwingt oder humorvoll: Veranstaltungskalender


 

nach oben

© KWA

nach oben