Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Parkstift Rosenau
Leben - so wie ich es will im KWA Parkstift Rosenau

Tag der offenen Tür im KWA Parkstift Rosenau

Stiftsdirektor Herbert Schlecht freute sich über zahlreiche Besucher

Konstanz, 21.8.2013. Zahlreiche Gäste aus nah und fern nahmen die Möglichkeit wahr, am Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen des KWA Parktstift Rosenau zu werfen. Von großem Interesse war die Besichtigung der verschiedenen Wohnungstypen. Einige Bewohner zeigten den Interessenten voller Stolz ihr privates Refugium. Weitere Highlights bei den Führungen waren das neu gestaltete Schwimmbad und der neu angelegte Park. Viele Fragen gab es zum Thema KWA „Clubmitgliedschaft “; Karin Ihringer, Leiterin KWA Club, hatte einen wahren Ansturm zu bewältigen.

Ein großes Dankeschön geht auch an die Kooperationspartner, die sich an diesem Tag den Bewohnern und Clubmitgliedern persönlich vorstellten, wie das Sanitätshaus Stoll und die Hirschapotheke, die Blutdruck- und BMI- Messungen anbot. Viele Gäste kamen in den Genuss einer Handmassage von Karin Martin persönlich, vom Cosmeticteam Karin Martin. 

Um all die Angebote des KWA Parktstift Rosenau abzurunden und deutlich zu machen, dass es um mehr als anspruchsvolles Wohnen und beste Versorgung geht, sondern auch um Wellness für Geist und Seele, präsentierten zwei Künstler ihre Werke: Reiner Staudacher seine stimmungsvollen Landschaftsbilder, die bis Ende November in einer Verkaufsausstellung im Foyer der Rosenau gezeigt werden, und Enzo Stragapede seine ausdrucksstarken „Weltmenschen“ in Figur und Bild.

Gut besucht wurde auch das Restaurant, wo schon der Kaffee mit Kuchen wartete und später die Grillspezialitäten von Küchenchef Pius Wolf gereicht wurden. Mit Musik, gespielt von Ingo Rothöler, ging der Abend zu Ende. 

Stiftsdirektor Herbert Schlecht bedankte sich bei allen Akteuren und dem Serviceteam für den gelungenen Nachmittag.


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben