Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Pflegekonzept

KWA Refugium

Das KWA Refugium ist ein besonderer, geschützter Lebensraum innerhalb der KWA Wohnstifte. Das Refugium ist speziell für Menschen geeignet, die eine intensive, persönliche Begleitung benötigen – zum Beispiel aufgrund einer Demenzerkrankung. Als Ort der Geborgenheit verbindet das Refugium Wohnlichkeit auf gehobenem Niveau mit einer fachlich fundierten, individuell auf jeden einzelnen Bewohner zugeschnittenen Begleitung, Pflege und Assistenz. Rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche.

Gepflegt Wohnen, Kultur genießen, Gemeinschaft erleben

Die komfortabel ausgestatteten Wohnungen innerhalb des Refugiums sind für jeden Bewohner privater Rückzugsort. Die Wohnräume können mit eigenen Möbeln und Erinnerungsstücken individuell gestaltet werden. In Gemeinschaftsräumen haben die Bewohner die Möglichkeit, sich auszutauschen, und, wenn sie es wünschen, gemeinsam zu essen. Das Kulturprogramm des angeschlossenen KWA Wohnstifts steht auch Bewohnern des Refugiums offen.

Verschiedene Mitarbeiter - von der Hauswirtschafterin, über Fachpflegekräfte und Therapeuten bis hin zu den Betreuungs- und Präsenzmitarbeiterinnen - sorgen gemeinsam für eine kontinuierliche und personenbezogene Begleitung.

Leben mit Demenz im Refugium

Menschen mit Demenz brauchen besonderes Verständnis und einfühlsame Unterstützung. Wesentlicher Bestandteil der Wohn- und Betreuungsform 'KWA Refugium' ist es, die Lebensqualität der Bewohner zu erhalten und ein positives und vertrauensvolles Umfeld zu schaffen. Dazu zählen soziale Nähe, Kontakte, die Einbeziehung in das Alltagsleben und verschiedene Kultur- und Aktivierungsangebote. Stress und Überforderung werden vermieden. Die krankheitsbedingt einhergehenden Einschränkungen werden als Teil der Lebenswelt des Einzelnen angenommen und jede Biographie individuell berücksichtigt. Das freiwillige Mitwirken von Angehörigen oder Engagierten ist im Refugium möglich und wird gefördert.

Geborgen und angenommen fühlen, Individuum bleiben

Ein KWA Refugium kombiniert Gemeinschaft in überschaubaren Gruppen im alltäglichen Leben mit individueller Sorge und persönlichen Rückzugsmöglichkeiten. So ist dem Bewohner des Refugiums möglich – auch bei einem umfänglichen Unterstützungsbedarf – ein kultiviertes, auf den persönlichen Präferenzen fußendes Leben in einem anspruchsvollen Ambiente zu leben.

Bewohner, Angehörige oder andere Vertrauenspersonen gestalten unter externer Moderation und Unterstützung die Absprachen von Begleitung, Pflege und Assistenz und sind in einem Bewohnergremium eingebunden.

Diese innovative Wohn- und Betreuungsform bietet zurzeit ausschließlich das KWA Parkstift Hahnhof in Baden-Baden an.

nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben