Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Herzlich willkommen bei KWA KWA Stift Rupertihof KWA Parkstift Aeskulap KWA Stift Rottal KWA Stift am Parksee KWA Parkstift St. Ulrich KWA Parkstift Rosenau KWA Kurstift Bad Dürrheim KWA Parkstift Hahnhof KWA Stift im Hohenzollernpark KWA Stift Brunneck KWA Albstift Aalen KWA Georg-Brauchle-Haus KWA Hanns-Seidel-Haus Caroline Oetker Stift KWA Stift Urbana im Stadtgarten KWA Luise-Kiesselbach-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Stift Rupertihof Leben - so wie ich es will im KWA Stift im KWA Parkstift Aeskulap Leben - so wie ich es will im KWA Stift Rottal Leben - so wie ich es will im KWA Stift am Parksee Leben - so wie ich es will im KWA Stift im KWA Parkstift St. Ulrich Leben - so wie ich es will im KWA Stift im KWA Parkstift Rosenau Leben - so wie ich es will im KWA Stift im KWA Kurstift Bad Dürrheim Leben - so wie ich es will im KWA Stift im KWA Parkstift Hahnhof Leben - so wie ich es will im KWA Stift im Hohenzollernpark Leben - so wie ich es will im KWA Stift im KWA Stift Brunneck Leben - so wie ich es will im KWA Stift im KWA Albstift Aalen Leben - so wie ich es will im KWA Stift im KWA Georg-Brauchle-Haus Leben - so wie ich es will im KWA Stift im KWA Hanns-Seidel-Haus Leben - so wie ich es will im Caroline Oetker Stift Leben - so wie ich es will im KWA Stift Urbana im Stadtgarten Leben - so wie ich es will im KWA Luise-Kiesselbach-Haus

Leben im Wohnstift und betreutes Wohnen bei KWA

Herzlich willkommen bei KWA

Wohnstift, betreutes Wohnen, Seniorenresidenz oder Seniorenheim – was bloß ist das Richtige für mich? Diese Frage stellen sich viele, die sich für Wohnmöglichkeiten im Alter interessieren. KWA ist es wichtig, möglichst gut zu erklären, was das Leben im KWA Wohnstift ausmacht, wie KWA Betreutes Wohnen aussieht und, was KWA bei Pflege wichtig ist. Hier auf der Startseite sowie in den Menüpunkten "Wohnen & Service" und "Pflege & Begleitung" finden Sie entsprechende Informationen zu den Angeboten von KWA Kuratorium Wohnen im Alter.

Über den Menüpunkt "Standorte" gelangen Sie zu allen KWA Häusern. Beim jeweiligen Haus sind hausspezifische Informationen und Kontaktdaten hinterlegt, sowie Bilder für einen ersten Eindruck. Für einen zweiten Eindruck empfehlen wir einen Besuch des Hauses in Verbindung mit einem Gesprächstermin. Selbstverständlich können Sie sich auch mehrere KWA Häuser anschauen: damit Sie das finden, was zu Ihnen passt. 

Betreutes Wohnen schätzen insbesondere die sogenannten "Silver Ager" – die Generation 50plus: KWA bietet diese Wohnform an den Standorten Baden-Baden und Konstanz an, und ab dem Sommer 2016 auch in Bad Nauheim.

Im KWA Wohnstift können Senioren das Leben genießen

Die Generation der sogenannten „jungen Alten“ ist aktiver, vitaler und engagierter denn je. Viele leben nach dem Motto „Das Leben ist noch lang – genießen wir es". Manche reisen gerne, andere bilden sich weiter, wieder andere gründen Initiativen, um sich ehrenamtlich zu engagieren. Doch eines ist allen gemeinsam: der Wunsch nach einem individuellen und selbstbestimmten Leben in einem schönen und gemütlichen Zuhause, das zugleich die dafür notwendige Sicherheit bietet. 

Das Besondere am Leben im KWA Wohnstift ist der hotelähnliche Charakter mit ansprechenden Räumlichkeiten und umfassenden Serviceleistungen: Rezeption, Café-Restaurant, Fitness- und Wellnessbereich sowie kulturelle Veranstaltungen vermitteln das Gefühl, 365 Tage im Jahr im Urlaub zu sein. 

Das Leben im Wohnstift ist somit betreutes Wohnen auf hohem Niveau - der Gesetzgeber spricht von "Servicewohnen". Doch auch für kompetente Begleitung und Pflege ist gesorgt: Jedes Stift hat einen hauseigenen ambulanten Pflegedienst, der Tag und Nacht präsent ist und zur Pflege in die Stiftswohnung kommt, wenn Bedarf besteht.

In den 14 Wohn- und 2 Pflegestiften von KWA gibt es für jeden das passende Angebot. Individuelles Wohnen einerseits und Leben in der Gemeinschaft andererseits ist in allen KWA Wohnstiften möglich. Wer möchte, kann zurückgezogen in seiner eigenen Wohnung leben. Wer Geselligkeit und Anschluss sucht, kann beides in den Gemeinschaftsräumen finden - bei Aktivitäten, Gesprächen und Veranstaltungen. Denn: Kultur, Sport und Service stehen bei KWA im Fokus. Alle KWA Wohnstifte befinden sich an attraktiven Standorten. So können Bewohner innerhalb und außerhalb des Hauses am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.

Dabei kann jeder selbstständig leben und den Tag frei gestalten, in gehobenem Ambiente, mit allem erdenklichen Komfort, gut versorgt und umgeben von freundlichen Menschen. Wie das aussehen kann, zeigen auch unsere Filme auf YouTube. Sie alle stehen unter dem KWA Motto:

„ Leben — so wie ich es will “

Aktuelles

Das KWA Bildungszentrum: „Ein Baum mit starkem Stamm und vielen Ästen"

Freude über die staatliche Anerkennung bei der Leiterin der Fachakademie für Sozialpädagogik Bettina Schmidbauer (links) und Manuela Schachtner, stellvertretende Leiterin des KWA Bildungszentrums in Pfarrkirchen

Eröffnungsfeier zum Schuljahr 2016/17 für 170 neue Schülerinnen und Schüler, verbunden mit Festakt zum Jubiläum 50 Jahre KWA in der Stadthalle in Pfarrkirchen: mit der Landtagsabgeordneten Reserl Sem, Pfarrkirchens Erstem Bürgermeister Wolfgang Beißmann, dem stellvertretenden Landrat Kurt Vallée, KWA Vorstand Dr. Stefan Arend und der stellvertretenden Leiterin des KWA Bildungszentrums Manuela Schachtner als Festrednern – Georg Riedl, Koordinator des European Campus in Pfarrkirchen, unter den Ehrengästen – Segen von Pfarrkirchens Stadtpfarrer Hans Eder und Pfarrer Jochen Pickel aus Eggenfelden – Musik vom Ernst-Kreuzmair-Trio – Staatliche Anerkennung der Fachakademie für Sozialpädagogik

mehr dazu


Wurde der Anstieg des Demenzrisikos überschätzt?

Bislang gingen klinische Epidemiologen davon aus, dass die Zahl der Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind, deutlich steigen wird: von heute rund 1,5 Millionen Erkrankten auf 3 Millionen im Jahr 2050. Sieht man von Prognosen ab und betrachtet stattdessen Erkenntnisse aus Studien, die die tatsächliche Entwicklung der letzten Dekaden untersuchen, gelangt man zu einem anderen, weniger düster gezeichneten Bild. So wurde in Kohortenstudien aus Großbritannien, Schweden, Spanien und den Niederlanden ermittelt, dass in Europa weniger Demenzkranke leben, als noch vor zehn oder 20 Jahren prognostiziert wurde.

mehr dazu


"Sport im Alter" - Alternovum. Das KWA Journal 2/2016: Wer rastet, der rostet

Das Thema „Sport im Alter“ ist Rahmenthema der aktuellen Ausgabe des KWA Journals alternovum. Prof. Dr. Martin Halle, Lehrstuhlinhaber für Präventative und Rehabilitative Sportmedizin an der TU München und Diplom Sportwissenschaftlerin Babara Geilhof haben als Gastautoren ihr Expertenwissen zusammengefasst und geben wertvolle Tipps.

mehr dazu


weitere aktuelle Meldungen

nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben