Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue

Schriftgröße

KWA Stift am Parksee
Leben - so wie ich es will im KWA Stift am Parksee

„DER KULTURKREIS“ - Vortrag

Henri Matisse und das Blau Marokkos

in Unterhaching

Über meinem Schreibtisch hängt seit vielen Jahren das Bild "Fenster in Tanger", das der französische Maler, Grafiker und Bildhauer Henri Matisse 1913 gemalt hat. 100 Jahre später, 2013, machte ich mich mit einer Postkarte des Motivs auf den Weg nach Marokko, um nach Matisses Spuren zu suchen. Aber der Maler, der neben Picasso zu den bedeutendsten Künstlern der klassischen Moderne zählt und der Wegbereiter des Fauvismus war, machte es mir nicht leicht. Er ist in Tanger, der Stadt, in der er ein Jahr lang lebte und malte, nahezu unbekannt. Hören Sie vom Meister der Abstraktion, Henri Matisse, der am Ende seines Lebens krankheitsbedingt mit der "Schere" malte und dessen reduzierte Bildschnitte zu Kultobjekten der Poster-Generation wurden. 

Vortragsreihe mit der Kunsthistorikerin Dr. Barbara M. Winter.

Ort:KWA Stift am Parksee, Festsaal
Datum:Mittwoch, 25. September 2019
Zeit:15:30 Uhr
Eintritt:Bewohner frei, Clubmitglieder und Gäste 6 Euro

nach oben

© KWA

nach oben