Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Stift Rupertihof
Leben - so wie ich es will im KWA Stift Rupertihof

Gastronomie im KWA Stift Rupertihof

Essen ist mehr als nur Nahrungsaufnahme: Allein der Duft der Speisen regt Appetit und Sinne an. Auch das Auge isst mit, wie es so schön heißt. Unsere Köche legen großen Wert auf das appetitliche Anrichten der Speisen. Beim Kochen verwenden sie ausschließlich erstklassige, frische Zutaten und achten auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung speziell für Senioren.

Wir kochen selbst!

In unserer Küche wird täglich frisch gekocht. Dahinter steht ein differenziertes Gastronomie-Konzept. Für Abwechslung und Vielfalt stehen drei Menülinien zur Wahl:

So kann man sich täglich nach Vorliebe und Geschmack das Mittagessen zusammenstellen, einzelne Komponenten der drei Küchenlinien variieren und dazu Salate am Buffet selbst zusammenstellen. 
 
Selbstverständlich werden auch Frühstück und Abendessen angeboten. Wahlweise werden alle Mahlzeiten im Café-Restaurant oder in der Wohnung serviert. Bewohnern mit besonderen Ernährungsanforderungen steht eine Diätassistentin mit Rat zur Seite. Gerne erfüllen wir auch spezielle Wünsche, wir bereiten Zwischenmahlzeiten, Obst- und Salatteller, Süßspeisen oder Lunchpakete.

Brotzeit ist die schönste Zeit

Spezialitätenwochen und saisonale Highlights wie Osterbuffet, Spargelessen, Martinsgans, Wildgerichte oder bayerische Schmankerl laden zum geselligen Beisammensein ein. Verschiedene örtliche Konditoreien beliefern das Haus täglich mit frischen Kuchen und regionalem Gebäck wie Zwetschgendatschi, Auszogne, Weihnachtsplatzerl, oder Kletzenbrot. Bei den Bewohnern besonders beliebt sind die sommerlichen Grillabende, beispielsweise mit fangfrischen Saiblingen aus dem Tegernsee.

Bewirtung von Gästen und Freunden

Das Küchenteam im Rupertihof kocht auch für private Feierlichkeiten der Bewohner. So vielfältig wie die Anlässe, so mannigfaltig sind auch die Wünsche: ob Canapés oder Tafelspitz, ob Kaffeekränzchen oder festliches Büfett – unser Serviceteam steht beratend zur Seite und verwöhnt Familie und Gäste. Gemütliche Räume wie das Kaminzimmer oder der Clubraum bieten ein stimmungsvolles Ambiente für jede Einladung.

Catering auf Anfrage

Sowohl Schulen als auch Kindergärten können nach Vereinbarung Speisen aus dem Rupertihof bekommen. Auch Feste, Jubiläen und Familienfeiern bekocht das Küchenteam nach individuellen Wünschen, vom gutbürgerlichen Menü bis zum exquisiten Buffet. Sprechen Sie mit Küchenchef Heiner Jeensch: Er wird Ihnen gerne Vorschläge unterbreiten und ein Angebot erstellen. Für den ersten Kontakt bitten wir um einen Anruf unter 08022 270-0.

Sanfte Küche für Menschen mit Schluckstörungen

Verschiedene Krankheiten und auch schwere Formen von Demenz können dazu führen, dass Menschen konventionelle Speisen nicht mehr kauen und schlucken können. Alle Bewohner von KWA Wohn- und Pflegestiften haben jedoch die Möglichkeit, mit den Rezepten der sanften Küche Geschmacksvielfalt zurückzugewinnen. Durch Passieren und Aufschäumen werden Speisen so zart, dass sie wie Sahne zum Gaumen gleiten. Dabei ist sanfte Küche weit mehr als einfach nur schmackhafter Schaum: Sanfte Küche steht für gute Zutaten, frische Zubereitung und vollen Geschmack. Geschmack von aromatischen Kaffeebohnen, feinem Brot, deftigem Rindfleisch, leckerem Gemüse oder feinsäuerlichen Äpfeln beispielsweise. In jedem Fall: Geschmack von realen Lebensmitteln. 

nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben