Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Stift Rupertihof
Leben - so wie ich es will im KWA Stift Rupertihof

KWA Stift Rupertihof

Herzlich willkommen im KWA Stift Rupertihof

Bayern von seiner schönsten Seite 

KWA Stift Rupertihof – Leben, wo andere Urlaub machen. Die reizvolle Voralpenlandschaft südlich von München lockt zu Unternehmungen in der Natur. Gelebtes Brauchtum prägt den unverwechselbaren Charakter und Charme des Tegernseer Tals. Das Wohnstift im oberbayerischen Stil, in traumhafter Lage am Fuße des Wallbergs, liegt in Rottach-Egern am Tegernsee. Das Haus überzeugt mit seiner authentischen Ausstrahlung und der Herzlichkeit seiner Mitarbeiter. 

Leben im Rupertihof 

Das Leben im Wohnstift bietet weit mehr als einfach nur betreutes Wohnen: mit einem vielfältigen Kulturprogramm direkt im Haus, der Rund-um-die-Uhr-Präsenz des hauseigenen ambulanten Pflegedienstes und einer ganzen Fülle von Service-Angeboten. Was macht den Rupertihof einzigartig?

In der Tradition verankert – in der Natur zu Hause

Rottach-Egern und das Tegernseer Tal bieten interessante, vielfältige Möglichkeiten – und das alles direkt vor der Haustür. 

Aktiv im jahreszeitlichen Rhythmus: 

Bergwandern – Radfahren – Tennis spielen – Nordic Walking – Schwimmen im See – Segeln – Angeln – Golfen – Pferdeschlittenfahrt – Skilanglauf – Eisstockschießen

Gesellig auf traditionellen Festen: 

Maibaumaufstellen – Berggottesdienste – Wald- und Seefeste – Rosstag – Almabtrieb – Kirchweih – Leonhardiritt – Martinsumzug – Rottacher Advent

Der Rupertihof zum Kennenlernen


Aktuelles

Exprompt - Virtuose Klangkunst aus Karelien

Am 26. November spielt das Ensemble aus Petrosavodsk im KWA Stift Rupertihof

mehr dazu


"Tolstoi als Philosoph"

Philosophisch - musikalischer Salon mit Dr. Andreas Belwe am 19. November 2018 im KWA Stift Rupertihof

mehr dazu


Neu im KWA Stift Rupertihof für Senioren aus dem Tegernseer Tal: Wissenschaftlich begleitetes Training

Eröffnung des Think Lab im KWA Stift Rupertihof in Rottach-Egern; von links: Horst Schmieder (KWA Vorstand), Lisa Brandl-Thür (Direktorin KWA Stift Rupertihof), Annette Heusser (Geschäftsführerin Beisheim Stiftung), Dr. Stefan Arend (KWA Vorstand), Univ.-Prof. Martin Halle, TU München (Studienleitung), Dr. Toni Calabretti (Vorstand Beisheim Stiftung)

Studienstart von „bestform. Sport kennt kein Alter“. Unter der Leitung von Univ.-Prof. Martin Halle entwickelt das Zentrum für Prävention und Sportmedizin der TU München ein universal einsetzbares Bewegungsprogramm für Senioreneinrichtungen in ganz Deutschland. Das KWA Wohnstift in Rottach-Egern macht mit: Im neu eröffneten "Think Lab" wird trainiert, unterstützt und gemessen, ob und wie sich individuelle Gesundheitsparameter verändern.

mehr dazu


weitere aktuelle Meldungen

nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben