Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Luise-Kiesselbach-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Luise-Kiesselbach-Haus

Geselligkeit im KWA Luise-Kiesselbach-Haus

Teerunde

Die Teerunde ist eine wöchentliche Zusammenkunft von Bewohnern des gesamten Hauses im Café. Hierbei werden die Menschen miteinander in Beziehung gebracht, Austausch und Kommunikation ermöglicht und eine Möglichkeit geboten, sich aktiv ins Gruppengeschehen einzubringen. Ziel ist es, Menschen zu verbinden, sie zu einer aktiven Gemeinschaft werden zu lassen, in der alle einander schätzen und respektieren. 

Viele denken, dass Menschen, die einer Gruppe angehören, nicht allein sind – doch dies entspricht  nicht unbedingt der Realität. Menschen können auch inmitten einer Gruppe einsam, isoliert und allein sein, wenn sie keine Verbindung oder Beziehung zueinander entwickeln. Und genau hier setzt die Arbeit unseres Hauses an: Wir wollen Menschen miteinander bekannt und vertraut machen – innerhalb einer Sitzgruppe, innerhalb eines Wohnbereiches und schließlich innerhalb des ganzen Hauses.

Bunte Runde

Während der bunten Runde werden bei lockerem Zusammensein die Impulse und Anregungen aller Teilnehmer aufgenommen, sodass jedes Mal neu entschieden wird, wie sich das Geschehen entwickelt und welche Inhalte bearbeitet werden. Das kann eine lebhafte Diskussionsrunde zu einer aktuellen Thematik sein oder gemeinsames Lesen der Tageszeitung, das Singen bekannten Liedgutes oder das Vortragen populärer Gedichte. 

Spielerunde

Mit steigendem Alter kann der Bezug zu Gesellschaftsspielen verloren gehen, da auch das soziale Netzwerk zunehmend kleiner wird. Um das Interesse an gemeinsamen Spielen zu erhalten und eine abwechslungsreiche Unterhaltung zu bieten, werden mehrmals wöchentlich in verschiedenen Wohnbereichen Spielerunden angeboten. Zur Wahl stehen Brett- und Würfelspiele sowie auch Kartenspiele. 

Kegeln

Kegeln steht nicht nur für gute Unterhaltung, sondern auch für sportliche Betätigung und Gemeinschaftsgeist. Einmal wöchentlich treffen sich Bewohner verschiedener Wohnbereiche, um sowohl miteinander als auch gegeneinander zu kegeln und in Kontakt zu kommen. Auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen und Rollstuhlfahrer haben hierbei die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen, da die Kugel auch im Sitzen gerollt werden kann.

Schlagernachmittag

Um unseren Bewohnern eine generationsspezifische musikalische Bandbreite zu bieten, findet im Café – neben dem Singen von Volks- und Wanderliedern – auch regelmäßig ein Schlagernachmittag statt. Bei Kaffee und Kuchen werden die Lieder gemeinsam ausgesucht und teilweise von Bewohnern musikalisch begleitet. Unterhaltungen über Sänger, Interpreten, Titel und Filmmusik ergeben sich von selbst sowie gemeinsames Schwelgen in schönen Erinnerungen. 

Geburtstagskaffee

Für alle Geburtstagskinder des jeweiligen Monats findet eine gemeinsame Feier statt. Bei Kaffee und Torte gibt es Raum für Gespräche und Kennenlernen neuer Menschen. Es wird gemeinsam gesungen und gelacht. Auch Scherzfragen und Gedichte werden vorgetragen. 

 

nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben