Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Luise-Kiesselbach-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Luise-Kiesselbach-Haus

Pflege im KWA Luise-Kiesselbach-Haus nach dem Hausgemeinschaftsprinzip

Ein Konzept für Senioren mit manifestem Pflegebedarf

Das KWA Luise-Kiesselbach-Haus bietet den Bewohnern in Hausgemeinschaften ein individuell gestaltetes und umfassendes Pflege- und Betreuungsangebot auf hohem Niveau. Dieses Angebot richtet sich an Menschen über 60 Jahre, die einen manifesten Pflegebedarf haben und nach dem Pflegeversicherungsgesetz eingestuft sind.

Pflege nach dem Hausgemeinschaftsprinzip

Mit einer modernen Alterskultur für pflegebedürftige Menschen in insgesamt vier Wohngruppen setzt das KWA Luise-Kiesselbach-Haus Maßstäbe. Ziel ist es, in den Wohngruppen die bisherige Lebenswelt und Lebenskultur der Bewohner weiter zu erhalten. Das heißt, die Bewohner leben, wie sie es von zu Hause kennen und werden in den Alltagsaktivitäten gefördert. 

Individualität und Selbstbestimmung im Fokus

Der Bewohner wird in Absprache mit den Angehörigen von einem Bezugspflegemitarbeiter begleitet. Der Pflegeprozess wird unter Berücksichtigung der Biografie und den individuellen Vorstellungen sowie Bedürfnissen gestaltet und bei Veränderungen angepasst. Eine sichere und fördernde Pflege trägt zum Erhalt größtmöglicher Selbstbestimmung und Unabhängigkeit bei, und damit zu Wohlbefinden und Freude am Leben.

Pflege durch qualifizierte Mitarbeiter

Alle Leistungen der allgemeinen (Grundpflege) oder speziellen (Behandlungspflege) Pflege werden von qualifizierten Mitarbeitern erbracht. Die Mitarbeiter sind nach dem anerkannten Stand der Pflegewissenschaft und Medizin fachlich ausgebildet und sozial kompetent. Ärzte und Therapeuten aller Fachrichtungen komplettieren durch Hausbesuche die ganzheitliche und qualitativ hochwertige Begleitung und Pflege.

KWA Pflegekonzept

Philosophie und Ziele

Geborgen sein, geliebte Gewohnheiten selbstbestimmt fortführen, sich sicher fühlen, begleitet von vertrauten, freundlichen Mitarbeitern, eine individuell abgestimmte und fachlich angemessene Pflege – mit diesen Worten lässt sich das KWA Pflegekonzept kurz zusammenfassen. So ist die Förderung von Wohlbefinden zentrales Anliegen der Mitarbeiter im Pflege-Wohnheim. Sie orientieren sich an den Lebensgewohnheiten und Lebensstilen, die dem Bewohner weiterhin wichtig sind. Die Biografien mit den im Leben ausgeprägten Vorlieben und die Fortführung des gewohnten Alltags stehen im Zentrum der Unterstützung.

Betreuungsassistenz

Zur Begleitung im Alltag und zur allgemeinen Betreuung steht dem Bewohner mit eingeschränkter Alltagskompetenz eine Betreuungsassistenz zur Verfügung. Diese kann als persönliche Unterstützung oder in Form gemeinschaftlicher Aktivitäten wahrgenommen werden. In herausfordernden Pflegesituationen werden mit Angehörigen oder dem Bewohner vertrauten Personen gemeinsam die Möglichkeiten einer adäquaten Betreuung und Pflege besprochen. Die Entscheidung über die individuellen Maßnahmen werden einvernehmlich getragen und im Sinne des Bewohners umgesetzt.

Bürgerschaftliches Engagement

Ein durchgängiges Qualitätskonzept bildet die Grundlage für die tägliche Arbeit. Die Einbeziehung von bürgerschaftlichem Engagement und die Teilhabe am Leben in der Nachbarschaft sind weitere Bausteine des Wohnens in unserem Haus. Für alle Anliegen ist die Rezeption immer die erste verlässliche Anlaufstelle.

nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben