Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Luise-Kiesselbach-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Luise-Kiesselbach-Haus

KWA Luise-Kiesselbach-Haus

Willkommen im KWA Luise-Kiesselbach-Haus

Lebensart, Harmonie und Vitalität – Wohnen und Leben im Einklang 

Das KWA Luise-Kiesselbach-Haus in München-Riem, das im März 2006 seinen Betrieb aufgenommen hat, ergänzt das Angebot von KWA um ein modernes und zeitgemäßes Pflege-Wohnheim. Das Haus basiert auf dem Prinzip der Hausgemeinschaft, bei dem die Bewohner in Wohngruppen zusammengefasst werden. Die aktivierende Pflege stellt Unabhängigkeit und Selbstständigkeit in den Mittelpunkt. 

Individuell und selbstbestimmt – gepflegt wohnen

Mit einem modernen Wohnkonzept für pflegebedürftige Menschen will das KWA Luise-Kiesselbach-Haus Maßstäbe setzen. Nach dem Hausgemeinschaftsprinzip werden 152 Menschen mit Pflegebedarf in vier Wohngruppen betreut. Ziel ist eine sichere und fördernde Begleitung, die zur Erhaltung höchstmöglicher Selbstbestimmung und Unabhängigkeit und damit zu Wohlbefinden und Freude am Leben beiträgt.

Lebensqualität durch aktive Lebensgestaltung 

An Neigungen, Interessen und Fähigkeiten orientierte Aktivierungs- und Beschäftigungsangebote mit fachlich qualifizierten und sozial kompetenten Mitarbeitern helfen, die Lebensfreude unserer Bewohner zu erhalten und tragen, trotz Beeinträchtigungen, zu einem sinnerfüllten Leben bei.

Lassen Sie sich von den Film über das Leben im KWA Luise-Kiesselbachhaus inspirieren.


Aktuelles

Soziales Miteinander leben: WOW-Day Projekt im KWA Luise-Kiesselbach-Haus

Der Waldorf One World Day, kurz WOW-Day, ist ein Tag voller Engagement. Die Idee ist einfach: Kinder sammeln an einem Tag im Jahr auf unterschiedlichste Weise Spenden und geben diese an hilfsbedürftige Projekte weiter. Das KWA Luise-Kiesselbach-Haus unterstützte dieses Projekt, indem es drei Schülern der Waldorfschule Ismaning die Möglichkeit gab, einen Tag die Haustechnik des Luise-Kiesselbach-Haus zu unterstützen, um mit ihrem Einsatz Spendengelder zu verdienen. Zugleich war es für die Schüler der 8. Jahrgangsstufe eine gute Gelegenheit den beruflichen Alltag in einem Wohnstift zu erleben.

mehr dazu


Altenpflege „Made in Germany“ als Vorbild für China

Eine chinesische Delegation unter der Leitung der Direktorin der Yue Qun Social Work Agency, Tao Xu, besuchte das KWA Luise-Kesselbach-Haus, um sich über moderne Altenpflege zu informieren. In der Vergangenheit haben sich bereits mehrere Delegationen aus China das Luise-Kesselbach-Haus als Modelleinrichtung angesehen.

mehr dazu


Pflegeexperten aus Südkorea besuchen KWA Luise-Kiesselbach-Haus

Im KWA Luise-Kiesselbach-Haus informierte Stiftsdirektor Michael Pfitzer eine Delegation aus Südkorea bei einem Rundgang durch das Pflege-Wohnheim über den Lebens- und Wohnraum der Bewohnerinnen und Bewohnern und den Aufbau und die Konzeption der Pflege und Betreuung.

mehr dazu


weitere aktuelle Meldungen

nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben