Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Georg-Brauchle-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Georg-Brauchle-Haus

Ambulante Pflege in der Stiftswohnung

Neben kulturellen und gastronomischen Angeboten haben im KWA Georg-Brauche-Haus die Bereiche Begleitung und Pflege der Bewohner eine große Bedeutung. Bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit stehen freundliche und kompetente Mitarbeiter des hauseigenen ambulanten KWA Pflegedienstes zur Seite.

Ziel ist es, Bewohner mit Pflegebedarf in ihrer Stiftswohnung so zu betreuen, dass ein Umzug in den stationären Pflegebereich nicht erforderlich wird, sondern die vertraute Umgebung und die gewohnten Bezugspersonen erhalten bleiben.

Der Notrufknopf in der Wohnung gibt die notwendige Sicherheit. Mitarbeiter des KWA Pflegedienstes sind rund um die Uhr im Georg-Brauchle-Haus präsent.

Selbstbestimmt leben auch bei Unterstützungsbedarf

Die Leistungen werden den individuellen Bedürfnissen und Gewohnheiten angepasst. In Ergänzung zu den ambulanten Pflegeleistungen in der Stiftswohnung können Bewohner Alltagsbegleitung und Tagesbetreuung nutzen, ganz nach Belieben. Durch diese Kombination ist es dem Bewohner in jeder Pflegestufe möglich, selbstbestimmt in seiner Stiftswohnung zu leben und durch die Sorgestrukturen im Haus größtmögliche Unterstützung zu erfahren.

Angebote des KWA Georg-Brauche-Hauses zur Begleitung und Pflege im Überblick:

Das Haus ist von den Kranken- und Pflegekassen anerkannt. So können Bewohner die angebotenen Pflege- und Betreuungsleistungen im Rahmen der jeweils rechtlichen Grundlage abrechnen. Wir beraten Sie gerne ausführlich. Sie können jederzeit einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren.

nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben