Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Stift im Hohenzollernpark
Leben - so wie ich es will im KWA Stift im Hohenzollernpark

Mobil bleiben, aber sicher!

Verkehrssicherheitstag im KWA Stift im Hohenzollernpark

Berlin, 21. März 2014. Einer Einladung von KWA Stiftsdirektorin Astrid Franz folgend, hat die Landesverkehrswacht Berlin im KWA Stift im Hohenzollernpark einen Verkehrssicherheitstag durchgeführt. Die entsprechende Veranstaltung im Vorjahr war von den Teilnehmern so positiv bewertet worden, dass man das unbedingt wiederholen wollte. 

Gesagt, getan. Ob Sehtest, Hörtest, Reaktionstest, Rauschparcours oder toter Winkel am LKW: Sämtliche Angebote konnten auch diesmal kostenlos genutzt werden. Darüber hinaus gab es Vorträge zu aktuellen Verkehrsthemen wie "Nutzung des Führerscheins im Alter" und "Neuerungen der Straßenverkehrsordnung 2013".  Auf großes Interesse stieß auch die Problematik "Demenz und Alzheimer – und er fährt immer noch Auto – Fragen und Antworten dazu".

Mit entsprechendem Wissen, besserem Verstehen und nachhaltigem Anwenden soll die Verkehrssicherheit von Senioren erhöht werden. "Alle Angebote wurden sehr gut angenommen", freute sich Hans Schimmelpfennig von der Landesverkehrswacht Berlin e.V. "Die Bewohner kamen gleichmäßig über den Tag verteilt, und wir hatten mehr Zulauf als im vergangenen Jahr." Und während sich eine Bewohnerin über ihre guten Ergebnisse freute und verkündete: "Ich darf noch Auto fahren!", wurde gemeinsam beschlossen, auch im nächsten Jahr einen Verkehrssicherheitstag anzubieten.

Die Veranstaltung wurde durch das Bundesministerium für Verkehr, die Deutsche Verkehrswacht und den Deutschen Verkehrssicherheitsrat gefördert.


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben