Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue

Schriftgröße

KWA Veranstaltungen

Veranstaltungsangebot

Jedes unserer Häuser bietet ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit Konzerten, Film- und Theateraufführungen, Vorträgen, Festen und vielem mehr. Neben dem Kunst- und Kulturgenuss, dem Erhalt der geistigen und körperlichen Gesundheit oder einfach nur dem geselligen Beisammensein erhält so jeder unserer Bewohner auch die Möglichkeit, am Gemeinschaftsleben teilzunehmen.

Werfen Sie doch einmal einen Blick in unseren Veranstaltungskalender. 

,,Dialog im Stift''

26. November 2019

Berlin, Wilmersdorf

Der Journalist Reinhard von Struve im ,,Dialog'' mit der ehemaligen DDR-Bürgerrechtlerin, Volkskammer-und Bundestagsabgeordneten sowie Ex-Direktorin der Stasiunterlagen-Behörde Marianne Birthler

Sie gehörte zur DDR-Bürgerrechtsbewegung und als Bündnis-Grüne in der Volkskammer und im Bundestag zu den prägenden Gesichtern der Wiedervereinigung: Marianne Birthler. Sie war Kultusministerin von Brandenburg und stand von 2001 bis 2011 an der Spitze der Behörde für die Stasiunterlagen. Kanzlerin Merkels Angebot, Bundespräsidentin zu werden, lehnte sie ab. Im Gespräch mit dem Journalisten Reinhard von Struve erinnert sich Marianne Birthler an den Untergang der DDR und die Wende und kritisiert, dass vieles beim Zusammenwachsen Deutschlands noch unerledigt ist.

Ort:KWA Stift im Hohenzollernpark, Saal
Termin:26. November 2019
Uhrzeit:17.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:frei
Anmeldung:an der Rezeption

„Mir sollen sämtliche Wunder begegnen…“

25. November 2019

Bielefeld

Das Leben der Hildegard Knef zwischen Dichtung und Wahrheit.

Vortrag mit Karin Koenemann

Hildegard Knef ist die wohl bekannteste deutsche Künstlerin der Nachkriegszeit. Wir alle haben sie als Schauspielerin, Sängerin und Buchautorin kennengelernt. Durch ihre autobiografischen Romane ließ sie ihr Publikum in „schonungsloser Offenheit“ an ihrem Schicksal teilnehmen. Doch was davon ist tatsächlich Wahrheit und was ist lediglich spannend erzählte Fiktion? 

Darüber gehen die Meinungen ziemlich auseinander. Anhand verschiedener biografischer Darstellungen wollen wir etwas Licht ins Dunkel bringen. 

Die Museumspädagogin Karin Koenemann lädt Sie ein zu einem Vortrag mit Bildern und berichtet aus dem Leben einer der wohl bekanntesten deutschen Künstlerin ihrer Zeit.

Ort:Caroline Oetker Stift, Saal
Termin:25.11.2019
Uhrzeit:16.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:8 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

"Engelsklänge"

02. Dezember 2019

Bielefeld

Konzert mit Lea Maria Löffler

Die junge Harfenistin Lea Maria Löffler gastiert erstmals im KWA Caroline Oetker Stift. Die junge Musikerin begann ihre musikalische Ausbildung mit der Violine im Alter von vier Jahren. Ein Jahr später entdeckte sie ihre Liebe zur Harfe und begann mit dem Unterricht. 

Zu ihren Lehrern gehören unter anderem Judith Geißler, Silke Aichhorn, Prof. Andreas Mildner und Prof. Mirjam Schröder. Von 2008 bis 2013 studierte sie in der Frühförderklasse der Hochschule für Musik Würzburg und von 2013 bis 2016 im Jungstudierendeninstitut der Hochschule für Musik Detmold.

In ihrem Konzert wird Sie u.a. Werke von Fauré, Debussy und de la Presle präsentieren. Sie hat auch einige weihnachtliche Stücke vorbereitet und wird Sie so auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen.

Ort:Caroline Oetker Stift, Saal
Termin:02.12.2019
Uhrzeit:16.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:8 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

"Kreisleriana Recital"

28. November 2019

Bielefeld

Konzert mit dem Pianisten Antonio Acunto

Im Herzen von Robert Schumann gab es immer eine enge Verflechtung zwischen Literatur und Musik und der von E.T.A. Hoffmann erfundene fiktive Musiker inspirierte ihn, den Kreisleriana zu komponieren.

Der zerrissene und phantastische Charakter, brillant und dämonisch von Hoffmann hatte eine absolute Ähnlichkeit mit der poetischen Welt von Schumann und Kreisleriana, gilt als sein Selbstporträt-Musical.

Antonio Acunto interpretiert dieses Werk mit einem romantischen Geist, der diese poetische und eine Atmosphäre, die tendenziell visionäre Leidenschaften wiederherstellt, in vollem Umfang wiederlebt.

Ort:Caroline Oetker Stift, Saal
Termin:28.11.2019
Uhrzeit:16.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:8 Euro
Anmeldung:erforderlich

"Vier Geschwister, eine Leidenschaft"

15. Dezember 2019

Bielefeld

Das ten Hagen Quartett zu Gast im Caroline Oetker Stift

Das ten Hagen Quartett - das sind Kathrin ten Hagen (Violine), Leonie ten Hagen (Violine), Borge ten Hagen (Viola) und Malte ten Hagen (Violoncello).

Das Geschwistern Quartett hat inzwischen einen festen Platz in der deutschen und internationalen Kammermusikszene. Das heutige Konzert im Caroline Oetker Stift ist sicherlich eine der Highlight-Veranstaltungen dieses Jahres im Bielefelder Wohnstift!

Das Quartett sticht durch enorme Ausdruckskraft und leidenschaftliche Musikalität hervor und verspricht ein außergewöhnliches, einmaliges und wahrhaftiges Musikerlebnis. Sie präsentieren bei diesem Konzert Streichquartette von Mozart, Vivaldi und Mendelssohn Bartholdy. Dazu haben die Musiker ein weihnachtliches Potpourri vorbereitet.

Ort:Caroline Oetker Stift, Kapelle
Termin:15.12.2019
Uhrzeit:16.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:8 Euro
Anmeldung:erbeten

"Weihnachtskonzert"

19. Dezember 2019

Bielefeld

Orchester der Fr.-v.Bodelschwingh-Schulen Bethel zu Gast im Caroline Oetker Stift

Es ist inzwischen eine liebgewordene Tradition geworden. Einmal im Jahr besuchen die Schüler des Orchesters der    Fr.-v.Bodelschwingh-Schulen Bethel das Caroline Oetker Stift.
 
Unter der Leitung von Matthias Günter präsentieren die Schüler weihnachtliche Musik von Cimarosa und Sammartini („Pastoralen“), Händel („Concerto a due cori“), Mozart („Konzert für Horn und Orchester Nr. 2 Es-Dur“) u.a.

Ort:Caroline Oetker Stift, Saal
Termin:19.12.2019
Uhrzeit:16.00 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:8 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

"Ravensberger Engelshöfe"

05. Dezember 2019

Bielefeld

Vortrag von und mit Ilse Uffmann

In Bielefeld gibt es etwas Einzigartiges, die Engel an den alten Bauernhäusern im Ravensberger Land. 

Ihren ersten Engel entdeckte Ilse Uffmann im Bielefelder Raum auf einem Torbogen des Hofes Eismann. Begeistert überlegte sie: ob es davon wohl noch mehr gibt und wenn ja, welche Bedeutung ihnen zuzuschreiben ist. Im Lauf von 17 Jahren entdeckte sie – häufig per Rad und immer mit der Kamera unterwegs – 110 „Engelhöfe“ von erstaunlicher Vielfalt. 

Engel unterschiedlichster Ausgestaltung zieren die Torbögen der Deelentore an vielen alten Fachwerkhöfen seit dem 18. Jahrhundert. „Das Besondere ist, dass es sie in dieser großen Zahl tatsächlich nur auf dem Gebiet der einstigen Grafschaft Ravensberg gibt“, berichtet Uffmann.

Ilse Uffmann ist eine renommierte Expertin für Engelshöfe und wird Ihnen eine bisher unbekannte Welt eröffnen.

Ort:Caroline Oetker Stift
Datum:05.12.2019
Uhrzeit:16.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:8 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

~ Best of 3 ~

21. November 2019

Bielefeld

Konzert des Jazztrios KORDES - TETZLAFF - GODEJOHANN

Olaf Kordes (Piano) - Wolfgang Tetzlaff (Kontrabass) - Karl Godejohann (Schlagzeug)

Das Jazztrio Kordes-Tetzlaff-Godejohann hat in den vergangenen Jahren eine breite Stilistik mit einer ganz eigenen Handschrift entwickelt. Highlights aus vergangenen Programmen, neue Arrangements, wie immer unterhaltsam präsentiert. 

Zwei Wochen vor der Aufführung dieses Programms im kleinen Saal der Rudolf-Oetker-Halle präsentieren die drei Bielefelder Musiker eine handverlesene Auswahl im Caroline-Oetker-Stift. 

Eine besondere Empfehlung – nicht nur für Jazzfans! Wer die letzten Konzerte dieser Musiker im Caroline Oetker Stift erlebt hat weiß, dass es sich unbedingt lohnt, diesen Termin im Kalender rot anzustreichen.

Ort:Caroline Oetker Stift, Saal
Termin:21.11.2018
Uhrzeit:16.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:8 Euro
Anmeldung:wird erbeten

Konzert

19. November 2019

Konstanz

mit der Gruppe Exprompt aus Karelien

Alle Künstler sind Berufsmusikern und Absolventen des staatlichen Petrosavodsker Konservatoriums. Mehrmals war EXPROMPT bei verschiedenen Kammermusik Festivals, wie Reingau Kultursommer, Hohenlohe Kultursommer, Eltviller Burghofspiele und im Rahmen der Musikfestwochen Donau-Oberschwaben im Schloss Sigmaringen.

Im November 2018 hat EXPROMPT Quartett an einem einzigartigen Projekt „Quartett 4x4 „ des staatlichen russischen Fernsehsenders „Rossia Kultura“ teilgenommen. Es war ein harter Wettstreit zwischen insgesamt 16 außergewöhnlichen Quartett-Besetzungen! EXPROMPT hat es bis ins Finale geschafft und wurde somit einer der Gewinner des Projekts und derzeit unter den vier besten Quartetten Russlands ist.

Olga Kleshchenko – Domra; Alexey Kleshchenko - Balalaika, Evgenii Tarasenko - Kontrabass-Balalaika, Nikolai Istomin – Bajan (Knopfakkordeon)

 

 

Ort:KWA Parkstift Rosenau, Saal
Termin:19.11.2019
Uhrzeit:17.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:frei
Anmeldung:nicht erforderlich

Talk in der Rosenau - Stephan Schmutz im Gespräch mit Konrad Schatz,

21. November 2019

Konstanz

Tobias Bücklein

Ein Leben für das Konstanzer Münster (Foto: Aurelia Scherrer)

Jahrzehnte  lang war Konrad Schatz  hauptamtlicher Mesner im Konstanzer Münster. Die alte Bischofskirche läßt ihn auch im Alter von jetzt 82 Jahren nicht los. In den Sommermonaten bietet er weiter regelmäßig Münsterführungen an. Was ihn an seinem früheren Arbeitsplatz so fasziniert,  erzählt Konrad Schatz im Gespräch mit Stephan Schmutz. Und nicht nur das. Konrad Schatz war und ist in seiner Freizeit vielseitig engagiert. Bei der Konstanzer Feuerwehr  ist  er Leiter der Seniorenabteilung. Viele Jahre war er als Stadtrat in der CDU-Fraktion aktiv. Die Fasnacht in der Niederburg ist ihm ein Herzensanliegen. Dazu kommt seine Leidenschaft für die Schauspielerei. Die führte ihn auf die Bühne des Konstanzer Stadttheaters und auf die Kinoleinwand. Zudem reizt es ihn immer noch als  Stadtführer unterwegs zu sein. Wie er das alles unter einen Hut gebracht hat, verrät Konrad Schatz beim "Talk in der Rosenau".

 

Ort:KWA Parkstift Rosenau, Saal
Termin:21.11.2019
Uhrzeit:17.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:frei
Anmeldung:erforderlich bis 20.11.2019 an der Rezeption
nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben