Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Einge Mitarbeiter von KWA

Neue Stiftsdirektorin im Caroline Oetker Stift

Anette Burchardt leitet ab 1. Juli 2017 das Bielefelder KWA Wohnstift.

Unterhaching/Bielefeld, im Juni 2017. – Im ersten Halbjahr 2017 leitete Arnd-Werner Schug, Stiftsdirektor im KWA Stift Urbana im Stadtgarten in Bottrop, das Caroline Oetker Stift in Bielefeld – seit der Verabschiedung von Peter Wendt. Die Interimslösung ist nur noch von kurzer Dauer: Am 1. Juli 2017 wird Anette Burchardt die Hausleitung übernehmen und damit die Verantwortung für ein Wohnstift mit rund 100 Bewohnern und gut 80 Mitarbeitern.

Die 49-jährige Diplom-Kauffrau bringt von ihren bisherigen beruflichen Stationen vielfältige Qualifikationen und wertvolle Erfahrungen mit. Eine erste verantwortliche Aufgabe war die Geschäftsführung in einer Rehabilitationsklinik in Ostwestfalen-Lippe, die mit der Verwaltungsleitung einer Anlage für betreutes Wohnen verbunden war. Weitere große Herausforderungen meisterte sie als Geschäftsführerin eines Dienstleistungsunternehmens im Bereich der ambulanten Altenhilfe und als Leiterin von Seniorenzentren mit stationärer Altenpflege und Betreuten Wohnen. Anette Burchardt bringt unter anderem Fachkompetenz im Qualitätsmanagement, Personalmanagement und Projektmanagement mit und sieht ihre persönliche Begeisterung in der fachlichen Arbeit der Altenhilfe und in der neuen Kultur des „Alterns“.

Schon als junge Frau hatte sie eine Neigung zu sozialer Arbeit: An Wochenenden und in den Ferien unterstützte sie als Helferin Fachkräfte eines ambulanten Dienstes in der häuslichen Altenpflege und im Akutkrankenhaus. Das ließ der Gesetzgeber damals zu – und brachte Anette Burchardt erste Einblicke. Dass sie dennoch Betriebswirtschaft studierte, lag für sie nahe: Sie stammt aus einer Kaufmannsfamilie. Dass sie am Ende doch im sozialen Bereich angekommen ist, erklärt sie damit, dass sie irgendwann gespürt hat, dass das „ihre Welt“ ist.

Die neue Stiftsdirektorin ist in Paderborn geboren und lebt auch dort. Sie freut sich auf die neue Aufgabe im KWA Wohnstift in Bielefeld. „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“, der Leitspruch für KWA Mitarbeiter, inspiriert auch sie. Mit der Übernahme der Verantwortung für das Caroline Oetker Stift ist es ihr wichtig, eine Kultur der vertrauensvollen Einbeziehung und der gegenseitigen Wertschätzung aufzubauen, Visionen umzusetzen und Eigenverantwortung zu stärken. „Den Menschen zur Seite stehen, die hier leben und arbeiten - darauf freue ich mich. Als zukünftige Stiftsdirektorin möchte ich das Haus für die Stadt Bielefeld noch weiter öffnen, einen Ort der Kultur und Begegnung schaffen, für den fachlichen Austausch, für kulinarische oder kulturelle Erlebnisse - einen Ort, der geprägt ist durch ein herzliches Miteinander.“

 


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben