Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Einge Mitarbeiter von KWA

Runder Geburtstag und Dienstjubiläum von Vorstand Horst Schmieder

KWA gratuliert zum Sechzigsten und dankt für 20 Jahre Engagement zum Wohl des Unternehmens.

Unterhaching, 18. November 2016. – Nach der Jubiläumsfeier zum 50. Jahrestag der Gründung von KWA Kuratorium Wohnen im Alter gibt es in diesem Jahr erneut einen Anlass, am Unternehmenssitz in Unterhaching anzustoßen: KWA Vorstand Horst Schmieder wird 60. Er bringt sich seit 20 Jahren bei KWA ein.

Der Diplomkaufmann verantwortete bei KWA zunächst den Bereich Controlling und Finanzen, als Abteilungsleiter in der KWA Hauptverwaltung. Im Mai 2000 wurde er in den KWA Vorstand berufen, diesem gehört er noch heute an. Gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Dr. Stefan Arend führt er die Geschäfte. Horst Schmieder ist maßgeblich verantwortlich für den Wandel von KWA vom gemeinnützigen Verein hin zu einem gemeinnützigen Sozialkonzern mit vielseitigen Aktivitäten. Neben seiner Vorstandstätigkeit bei KWA ist Schmieder als Geschäftsführer in KWA Tochterunternehmen aktiv, sowie als Aufsichtsrat der Marianne-Strauß-Klinik in Starnberg.

Als KWA Vorstandsmitglied verantwortet er die strategische Planung, die Finanzplanung, die elektronische Datenverarbeitung und den Bereich Einkauf. Schmieder sieht sich als Stratege, der die wirtschaftlichen Ziele von KWA verfolgt. Sein Credo: Eine solide wirtschaftliche Basis ist die Grundvoraussetzung für soziales Handeln. Dabei ist er sich der besonderen gesellschaftlichen und auch individuellen Verantwortung bewusst, welche KWA als gemeinnütziger Betreiber von Altenwohnstiften trägt. Der Mensch steht im Mittelpunkt, im Alltag und auch bei Entscheidungsfindungen.

Der gebürtige Badener studierte an der Universität Stuttgart technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen/Controlling und Energietechnik. Im Anschluss an sein Studium war Schmieder fast zehn Jahre in unterschiedlichen Positionen der MBB GmbH (später DASA) beschäftigt. Später wechselte er als kaufmännischer Leiter zu einem deutsch-französischen Tochterunternehmen von MBB. Mit dem Wechsel nach Unterhaching zu KWA Kuratorium Wohnen im Alter verwirklichte sich vor 20 Jahren Schmieders Wunsch, seine betriebswirtschaftlichen Kompetenzen mit sozialgesellschaftlichen Herausforderungen zu verknüpfen und an soliden Weichenstellungen für zukunftsorientiertes Wohnen im Alter mitzuarbeiten.


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben