Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Stift am Parksee
Leben - so wie ich es will im KWA Stift am Parksee

„Bayerischer Bilderbogen“ – Kunstaustellung von SILBERBUNT

Die Malgruppe des KWA Stifts am Parksee in Unterhaching hat ein Jahr lang die bayerische Heimat gemalt. Zu sehen gibt es die Resultate im Rahmen einer Ausstellung im Wohnstift noch bis zum 8. September 2017 – rund 60 Impressionen von Landschaften, Kirchen und Brauchtum.

Unterhaching, 23.August 2017. – Seit nunmehr acht Jahren gibt es im Unterhachinger KWA Wohnstift die Malgruppe "Silberbunt". Wieder einmal ist es so weit: Die Malerinnen stellen ihre Bilder aus. Im Rahmen einer Vernissage präsentierten sie die neuen Werke im vollbesetzten Festsaal einem staunenden Publikum. 

Nach der Begrüßung von Stiftsdirektorin Alexandra Kurka-Wöbking beglückwünschte die Leiterin der Malgruppe, Dr. Barbara M. Winter, die versierten Malerinnen, bedankte sich für das kreative Jahr und ermutigte die Gäste, doch auch in die Gruppe zu kommen, zum Malen in gemütlicher und inspirierender Runde – angepasst an die individuellen Fähigkeiten jedes Einzelnen. SILBERBUNT trifft sich jede Woche einmal im Hobbyraum des Hauses, um zwei Stunden gemeinsam zu malen. Gearbeitet wird mit Aquarellfarben, Pastell- und Ölkreiden, Farbstiften, Tusche, und vielem anderen. Das Malen ist für die Gruppe ein vergnüglicher Zeitvertreib, bei dem eine Tasse Kaffee, ein Stück Kuchen oder ein Glas Wein nicht fehlen dürfen. 

Was dabei übers Jahr entsteht – und natürlich auch beim Malen in der eigenen Wohnung – wird dann auch vorgezeigt, zur Freude von Mitbewohnern und Gästen. Themen der vergangenen Jahre waren unter anderem "Das Licht der Provence", "Die Serenissima – Venedig", "Orientalische Impressionen aus Tausend und einer Nacht", "Vorhang auf! – Bilder aus Theater, Oper, Musical". Nun also ein "Bayerischer Bilderbogen". Ein paar Kostproben sind hier auf dieser Seite zu sehen.

Der Unterhaltungsteil zur Ausstellung inkludierte Gedichte von Helmut Zöpfl zum Thema „Glück“, vorgetragen von Gundi Edhofer-Simon, sowie zwei echt bayerische Geschichten aus "Das bayrische Dekameron" von Oskar Maria Graf, mit Charme und Esprit vorgetragen von Dr. Barbara M. Winter. Der stimmungsvolle, lustige, aber auch nachdenkliche Nachmittag passte vorzüglich zum Thema Bayern. Musikalisch begleitete das Trio Kasel mit bayerischen Musikstücken für Akkordeon, Zither und Gitarre. 

Der Festsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt und nach einer Stunde feierten die Malerinnen mit den Besuchern die Ausstellungseröffnung bei einem Glas Frankenwein. Die Ausstellung ist noch bis zum 8. September im Festsaal des Wohnstifts zu sehen. Auch die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. – Der Eintritt ist frei. 

Malgruppe SILBERBUNT, KWA Stift am Parksee in Unterhaching

 

Erika Seidl, UnterhachingAnneliese Gugelmeier, UnterhachingHedwig Sebald, Unterhaching

 

 

 


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben