Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Stift Rupertihof
Leben - so wie ich es will im KWA Stift Rupertihof

"Tolstoi als Philosoph"

Philosophisch - musikalischer Salon mit Dr. Andreas Belwe am 19. November 2018 im KWA Stift Rupertihof

in Rottach-Egern

Er ist nicht nur ein Titan des realistischen Romans und steht mit Voltaire und Goethe in einer Reihe. Tolstois leidenschaftliche Stellungnahme zu moralischen Fragen und sozialkritischen Themen ist aus seinem Leben selbst herzuleiten und zu verstehen. Deshalb wird auch auf die Biographie und dabei auf den Läuterungsprozess des Dichters eingegangen, war doch sein ganzes Leben ein Ringen um zentrale Fragen der Moral. Somit sind Tolstois Erzählungen und Romane auch Dokumente von Haltungen menschlicher Größe und insofern von philosophischer Bedeutung. Anhand von Textpassagen seiner Werke und von Lebenszeugnissen wird der Schriftsteller als Philosoph vorgestellt. 

Dr. phil. Andreas Belwe hat Philosophie, Psychologie und Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert. Promotion an der Universität Witten/Herdecke. Zusatzstudium Erwachsenenpädagogik an der Hochschule für Philosophie in München.

Belwe ist Dozent für wissenschaftliches Arbeiten und Schreib-Coach an der Hochschule München für angewandte Wissenschaften sowie Dozent für Philosophie an der Technischen Universität München. 1998 gründete er die Beraterpraxis KYON in München.

Musikalisch begleitet wird der Vortrag von der Sopranistin Hannah Zitzmann und Lars David Kellner am Klavier.

Ort:KWA Stift Rupertihof
Termin:19. November 2018
Uhrzeit:17.30 Uhr
Teilnehmer:Bewohner, KWA Clubmitglieder, Gäste
Eintritt:Bewoher frei / KWA Club Mitglieder 5,00 Euro / Gäste: 8,00 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich
nach oben

© KWA

nach oben