Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Stift Brunneck
Leben - so wie ich es will im KWA Stift Brunneck

Kräuter-Expedition zum Hennererhof in Schliersee

Laut einem Eintrag im Kataster wurde das Anwesen beim Hennerer, etwa drei Kilometer vom Schlierseer Ortskern gelegen, im Jahre 1815 erbaut. 2002 wurde das Anwesen abgerissen und 2005 wieder aufgebaut. Seither stellt der Hennererhof ein beliebtes Ausflugsziel dar.

Ottobrunn/Schliersee im Mai 2016. - Eine Ausflugsfahrt im vollbesetzten Bus mit „Gittes Gärtnerstündchen“ führte eine Gruppe von 35 Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem KWA Stift Brunneck zum Hennererhof. Der Bauernhof mit Hofcafé liegt auf 840 m, rund drei Kilometer westlich vom schönen Schliersee entfernt im Ortsteil Hennerer, umgeben von Bergen und Naturbächen. Die herrliche Umgebung lässt den Alltag schnell vergessen.

Die Ausflugsgruppe aus dem KWA Stift Brunneck wurde mit selbstgemachter Waldmeisterschorle begrüßt, dazu gab es einen interessanten Vortrag zum Thema Kräuter. Der Hennererhof wird von Angelika Prem, Kräuterpädagogin und Konditorin, und ihrer Familie bewirtschaftet. Die Senioren waren so begeistert, dass sie mitsamt Rollatoren die Kiessteigung sportlich bewältigten, um auch den dazugehörigen Kräutergarten zu erkunden.

Der angeschlossene kleine Bioladen lud ebenso zum Stöbern und Entdecken ein. Der Hofladen bietet Hofspezialitäten in Bioqualität, unter anderem Kräuterbrote, Kräuteressige, Kräutermarmeladen, selbstgemachte Schafmilchseifen und Duftsackerl aus den sogenannten Unkräutern. Der Hennererhof trägt die Auszeichnung als Partner der Kräuter-Erlebnis-Region Tölzer Land in der Kategorie Vitalhof / Kräutergastgeber.

Als Dünger für das heimische Duftrosenbeet in Ottobrunn ging zu guter Letzt ein voller Eimer mit Hühnermist mit auf die Heimreise. Alles Bio!


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben