Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Stift Brunneck
Leben - so wie ich es will im KWA Stift Brunneck

Rendezvous der Düfte im KWA Stift Brunneck

Frederic Mistral neben Chartreuse de Parme

 

Ottobrunn, 1. Juni 2015. – Von Bewohnern persönlich ausgewählte Duftrosen verschönern seit Kurzem den Garten des KWA Stifts Brunneck in Ottobrunn. Die Resonanz auf das neue Angebot im Veranstaltungskalender übertrifft alle Erwartungen – insbesondere die der Initiatorin Gitte Rollenhagen, Mitarbeiterin an der Rezeption und zuständig für die Gartengestaltung.

Die Idee bestand darin, sich einmal im Monat gemeinsam mit interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern zu treffen, um den Garten des Hauses zu verschönern. Im Rahmen dieses „Gärtnerstündchens“ unterbreitete Rollenhagen verschiedene Vorschläge, unter anderem das Anlegen eines Duftrosenbeetes. Dieses Angebot wurde begeistert aufgenommen.

Das Besondere besteht darin, dass Bewohner ihre eigene Rose im Rahmen eines Ausflugs in der Traditionsgärtnerei Demmel in Seeshaupt, die auf Duftrosen spezialisiert ist, gekauft haben und sich nun – je nach Möglichkeit – selbst um sie kümmern. Um diese Patenschaft sichtbar werden zu lassen, werden die Rosenstöcke noch mit dem eigenen Namen und dem des Paten versehen. Beim Einpflanzen ließen es sich die stolzen Besitzer nicht nehmen, der Aktion beizuwohnen und sich mit ihrer Duftrose fotografieren zu lassen.


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben