Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Hanns-Seidel-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Hanns-Seidel-Haus

Das KWA Hanns-Seidel-Haus ist bunt

Mitarbeiter des Hauses gestalteten zusammen mit Flüchtlingen ein buntes Sommerfest

Ottobrunn, 1. August 2016. – Mitarbeiter aus 13 Nationen arbeiten zum Teil schon seit über 40 Jahren im KWA Hanns-Seidel-Haus. Für die Stiftsdirektorin des Seniorenwohnstifts Ursula Cieslar war dies der Anlass ein Sommerfest unter dem Motto „Das Hanns-Seidel-Haus ist bunt“ zu organisieren.

Die Mitarbeiter durften ihre Heimat mit kulinarischen Spezialitäten aus ihren Herkunftsländern präsentieren. Von den insgesamt 170 Mitarbeitern stammen viele aus den Balkanstaaten, aber auch aus Frankreich, Österreich, Italien und der Schweiz.

An insgesamt neun Ständen konnten sich Bewohner und Gäste bedienen - ein wahrer Gaumenschmaus. Nicht nur das KWA Hanns-Seidel-Haus ist bunt, auch die umliegenden Gemeinden sind durch den Zuzug von Flüchtlingen multikulturell geworden. Für das Sommerfest hatte Ursula Cieslar Kontakt zu den Helferkreisen für Flüchtlinge in Ottobrunn und Neubiberg aufgenommen.

Ein Sommerfest, so der Grundgedankte, bietet eine tolle Plattform um Kontakte zu knüpfen, den Menschen aus anderen Ländern die Lebensweise in Deutschland näher zu bringen und die deutschen Bürger in andere Kulturen einzuführen.

Menschen aus Somalia, Syrien, Nigeria und Uganda waren zum Sommerfest gekommen. Neben selbstgemachten Köstlichkeiten aus Syrien und Somalia, bot eine Sängerin aus Nigeria Gospels dar, ein Vater aus Syrien tanzte mit seinen fünf Söhnen den „Tanz der Freude“. Aus Unterbiberg kam die Unterbiberger Hofmusik, die zusammen mit syrischen Flüchtlingen musizierten.

Und zu guter Letzt durften die Bewohner dann noch etwas in der Vergangenheit schwelgen. Die Bigband der Rosmarie-Theobald-Musikschule spielte Stücke, die die Bewohner und Gäste aus Ihrer Jugendzeit kannten.
Bewohner, Gäste und Mitarbeiter waren begeistert, was für eine Vielfalt an kulinarischen Genüssen und Kultur an diesem Tag geboten wurde. Eine bunte Welt sind wir geworden, das zeigte das KWA Hanns-Seidel-Haus an diesem Sommerfest auf beeindruckende Art und Weise.  Alt und Jung, Menschen, die hier geboren sind und Menschen aus anderen Ländern und Kulturen - alles unter einem Dach. Schön war`s.

 

 

 

 

nach oben

© KWA

nach oben