Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Hanns-Seidel-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Hanns-Seidel-Haus

Dialog der Generationen

Bewohner des KWA Hanns-Seidel-Hauses und Kinder des Kindergarten am Waldpark Riemerling gingen gemeinsam auf Ostereiersuche

Ottobrunn, 22. März 2016. – Immer kurz vor Ostern geht es richtig turbulent zu im KWA Hanns-Seidel-Haus. Kinder aus den umliegenden Kindergärten kommen zum Ostereiersuchen ins Haus.
Am 21. März haben sich circa 40 Kinder aus dem Kindergarten am Waldpark Riemerling angekündigt.
Dank einer großzügigen Spende der Schokoladenfabrik Fesey aus Riemerling konnten viele bunte Osternester gefüllt werden.

Bevor die Kinder um 10 Uhr in den Garten stürmten, hatten zunächst einmal die Organisatoren des „Dialog der Generationen“ Christine Dittlein, Mitarbeiterin des Hauses und Mitglied der BVO, Ursula Cieslar, Stiftsdirektorin des KWA Hanns-Seidel-Hauses und Erika Aulenbach, Vorsitzende der BVO Bürgervereinigung Ottobrunn, ihren Spaß daran, die vielen Osterneste - 40 Stück an der Zahl - im Innenhof des großen Gartens zu verstecken. Zum Glück meinte es der Wettergott gut und ließ ein paar Sonnenstrahlen durch.

Dann ging es los. Die Kinder hatten ein paar Osterlieder mitgebracht, die sie mit Begeisterung für die Senioren sangen. Welche Freude, die Kinder hatten für die Bewohner auch Osternester vorbereitet, mit süßen Leckereien. Und dann war es endlich soweit, die Kinder durften nach Osternestern suchen.
Ein buntes Treiben herrschte im Garten.

Der Garten ist sehr groß und so dauerte es eine Weile, bis alle Nester gefunden waren. Bei den Bewohnern kamen wohl die einen oder anderen Erinnerungen auf, an die Zeit, als sie selbst Kinder waren und an Ostern auch auf Ostereiersuche gegangen sind. Für die Senioren war es einfach schön, den Kindern zuzusehen, wie sie mit leuchtenden Augen auf Ostereiersuche gingen. Alle hatten ihren Spaß.

 

 


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben