Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Hanns-Seidel-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Hanns-Seidel-Haus

Eiserne Hochzeit im KWA Hanns-Seidel-Haus

Irene und Heinz Eberl sind seit 65 Jahren verheiratet

Ottobrunn, 19. September 2015. – Ein ganz besonderes Fest konnte ein Ehepaar im KWA Hanns-Seidel-Haus feiern. Für die jüngere Generation ist eine Goldene oder Diamantene Hochzeit schon etwas Ungewöhnliches. Doch Irene und Heinz Eberl, 88 beziehungsweise 89 Jahre alt, haben den 50. und auch den 60. Hochzeitstag längst überschritten. Die beiden sind seit 65 Jahren verheiratet - konnten somit die Eiserne Hochzeit begehen.

Gebürtig im Sudetenland fand das Paar nach der Vertreibung und 5 Jahren Gefangenschaft in Russland in Biedenkopf in Hessen eine neue Heimat. Dort heirateten sie am 16. September 1950. Aus beruflichen Gründen siedelten die beiden mit der zwischenzeitlich geborenen Tochter Gabriele nach Ottobrunn um.

Bis zu ihrer Pensionierung waren Irene und Heinz Eberl bei MBB beschäftigt, Heinz Eberl als Programmierer, seine Frau als Sekretärin. Heinz Eberl ist kein Unbekannter in Ottobrunn, viele Jahre war er sehr aktiv im Seniorenbeirat der Gemeinde tätig. Seit  2011 lebt das Ehepaar im KWA Hanns-Seidel-Haus, wo es trotz körperlicher Beeinträchtigungen sehr aktiv an den Veranstaltungen und Aktivitäten, die das Haus anbietet, teilnimmt.

So etwas Besonderes wie eine Eiserne Hochzeit muss natürlich auch gebührend gefeiert werden. So kamen die Familie und Wegbegleiter des Jubelpaares zu einem festlichen Essen im Haus zusammen. 


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben