Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Hanns-Seidel-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Hanns-Seidel-Haus

Aktuelles aus dem KWA Hanns-Seidel-Haus

Alle Jahre wieder

Gospelchor Unterhaching zu Gast im KWA Hanns-Seidel-Haus

 

mehr dazu


"2x100" Jahre gelebte Geschichte

Gleich zwei Bewohner feiern fast zeitgleich ihren 100. Geburtstag im KWA Hanns-Seidel-Haus in Ottobrunn.

 

mehr dazu


"Der Blaue Reiter lebt in mir…"

Kunstausstellung im KWA Hanns-Seidel-Haus

 

mehr dazu


Rock und Pop im KWA Hanns-Seidel-Haus

Saal wird zur Partymeile für Mitarbeiter

mehr dazu


Übergang ins neue Jahr

Stimmungsvoll, erwartungsvoll und auch heiter

mehr dazu


Stiftsbeiratsvorsitz: „Auge, Ohr und Mund der Bewohnerinnen und Bewohner“

Dr. Susanne Eick-Wildgans ist Vorsitzende des Stiftsbeirats im Wohnbereich Pflege. Aufmerksam hören, bewusst sehen und gezielt sprechen – das sind Eigenschaften, die das Ehrenamt einer Stiftsbeiratsvorsitzenden im Wohnbereich Pflege des Hanns-Seidel-Hauses kennzeichnen.

mehr dazu


Sommerfest im KWA Hanns-Seidel-Haus

Shanty-Chor „Die Isar-Möven" bringen Nordseeflair ins Haus

 

mehr dazu


Spurensuche

Führung durch die Bilderausstellung in der Michaelskirche in Ottobrunn

mehr dazu


Dialog der Generationen

Der Kinderchor der Michaelskirchengemeinde Ottobrunn lud zum Kindermusical ein

mehr dazu


Ungarische Gastfreundschaft im KWA Hanns-Seidel-Haus

Die Ungarn essen gut und vor allem gerne - und sie sind für ihre überaus große Gastfreundschaft bekannt. Zumeist trifft das eine auf das andere, denn wo sich Gastgeber und Gäste finden, ist ein reichlich gedeckter Tisch oft nicht weit. Eindrucksvoll haben dies bereits zum dritten Mal zwei Mitarbeiter des Cafés im KWA Hanns-Seidel-Haus bewiesen. Judit Zarl und Istvan Burjan, beide gebürtige Ungarn, haben im Ottobrunner Wohnstift den „Ungarischen Abend“ ins Leben gerufen und die ungarische Gastfreundschaft ins Haus getragen.

mehr dazu


nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben