Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Luise-Kiesselbach-Haus
Leben - so wie ich es will im KWA Luise-Kiesselbach-Haus

Aktuelles aus dem KWA Luise-Kieselbach-Haus

Im Bayerischen Nationalmuseum in München

Bayerisches NationalmuseumAußenansicht mit "Forum" vor dem Museumseingang. © Bayerisches Nationalmuseum München

Kunst und Kultur sind kein Luxus sondern Notwendigkeit. Getreu diesem Motto besuchten Bewohner des KWA Luise-Kiesselbach-Hauses das Bayerische Nationalmuseum in München.

mehr dazu


Zur Wallfahrt in Riem

Eine Wallfahrt muss nicht immer nach Altötting führen - und so machten sich Bewohner des KWA Luise-Kiesselbach-Hauses auf den Weg nach München-Riem.

mehr dazu


In der BMW Welt

Bewohner des KWA Luise-Kiesselbach-Hauses tauchten ein in die faszinierende BMW Welt München.

mehr dazu


Die Rezeption: eine zentrale Anlaufstelle

Die Rezeption ist das Aushängeschild in jedem Stift, so auch im KWA Luise-Kiesselbach-Haus in München, wo das Lächeln Programm ist.

mehr dazu


Ein neuer „Weißer Engel“: Renate Wiesent

Renate Wiesent wird für ihr bürgerschaftliches Engagement - unter anderem im KWA Luise-Kiesselbach-Haus - von Staatsministerin Melanie Huml mit dem "Weißen Engel" ausgezeichnet: im Eisernen Haus im Schlosspark Nymphenburg

Die Münchnerin engagiert sich unter anderem im KWA Luise-Kiesselbach-Haus in Riem für Bewohner und bei der Alzheimer Gesellschaft München im Vorstand.

mehr dazu


Zufriedenheit und Freude durch gemeinsames Tun

Vielfältige Angebote zur Tagesbetreuung im Rahmen der Sorgestruktur

mehr dazu


Zirkus liegt in der Luft

Michael Käfer feierte seinen 60. Geburtstag zusammen mit Alt-Münchnern mit einer Vorführung bei Zirkus Roncalli

Für Bewohner des KWA Luise-Kiesselbach-Hauses eine große Ehre: Die Einladung zu einem Zirkusfest, mit dem der bekannte Münchner Gastro-Unternehmer Michael Käfer seinen 60. Geburtstag feierte.

mehr dazu


Der Regenbogen meines Lebens

Seelsorge im KWA Luise-Kiesselbach-Haus

mehr dazu


Soziales Miteinander leben: WOW-Day Projekt im KWA Luise-Kiesselbach-Haus

Der Waldorf One World Day, kurz WOW-Day, ist ein Tag voller Engagement. Die Idee ist einfach: Kinder sammeln an einem Tag im Jahr auf unterschiedlichste Weise Spenden und geben diese an hilfsbedürftige Projekte weiter. Das KWA Luise-Kiesselbach-Haus unterstützte dieses Projekt, indem es drei Schülern der Waldorfschule Ismaning die Möglichkeit gab, einen Tag die Haustechnik des Luise-Kiesselbach-Haus zu unterstützen, um mit ihrem Einsatz Spendengelder zu verdienen. Zugleich war es für die Schüler der 8. Jahrgangsstufe eine gute Gelegenheit den beruflichen Alltag in einem Wohnstift zu erleben.

mehr dazu


nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben