Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Parkstift Hahnhof
Leben - so wie ich es will im KWA Parkstift Hahnhof

Kunstausstellung "Romantik in der Ölmalerei"

Dieter Becker Salentin stellt gemeinsam mit seinem Enkelsohn im KWA Parkstift Hahnhof in Baden-Baden aus.

Baden-Baden, 16. Oktober 2016. - Die Bilder von Dieter Becker Salentin und seinem 14jährigen Enkel Aaron Rödel leuchten in bunten Farben. Zu sehen sind vornehmlich Naturmotive, die vielfältigen Stimmungen von Landschaften, Blumen, Himmel, Seen und Meer. Die Künstler - Alt und Jung - spielen sichtbar gern mit Form und Farbe, mit Licht und Schatten. Am Donnerstag, dem 10. November 2016, wurde die gemeinsame Ausstellung im Foyer des KWA Parkstifts Hahnhof eröffnet. Marius Schulze Beiering, Hausleitungsassistent, begrüßte die Gäste. Referentin Gabriele Seifert stellte Künstler und Werke vor. Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage vom Kammermusikkreis Rastatt.

Heitere Inspiration sollen die Werke für den Betrachter sein, so wünscht es sich der Gaggenauer Künstler Dieter Becker Salentin. Farbenfrohe Motive aus der Natur ziehen sich durch die gesamte Ausstellung - vorwiegend im impressionistischen Stil, die Farbe hat den Vorrang vor der Linie. Die gewählten Bilder zeigen die ganze Welt: Landschaften und Blumen von Baden-Baden, Schwarzwald, Bodensee, Nordsee, Schweiz, Frankreich, Italien bis hin zu den Malediven.    

Die Kunst liegt in der Familie - Vorfahr Hubert Salentin (1822 - 1910) war ein bekannter deutscher Maler der Düsseldorfer Schule. Hubert Salentins Liebe zur Natur und seine ausgedehnten Aufenthalte im Schwarzwald spiegelten sich vielfach in seinen Werken wider. So wurden künstlerische Fähigkeiten und motivische Vorlieben ganz offensichtlich bis in die Generation von Enkel Aaron weitergegeben. Auch Becker Salentins Ehefrau Elisa Musch begleitet seit jeher das künstlerische Werden und Wirken von Gatte und Enkelsohn.

Die Ausstellung im Foyer des KWA Parkstifts Hahnhof ist noch bis 12. Januar 2017 zu sehen. Besucher sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Über Dieter Becker Salentin

  • 1949 geboren in Bensberg (Bergisch Gladbach) bei Köln
  • 1962 – 1966 Kunststudium in Hamburg, Artist School Alsterdamm und Weiterbildung an der Akademie Lerchenfeld
  • 1967 – 1969 Weiterbildung in Köln und Mainz , Studienaufenthalte im Ausland. Weitere Stationen Wiesbaden, Lübeck, Valparaiso, Paris, Domino, Baden-Baden
  • 1973 – 2011 Schulleiter in Gaggenau

 


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben