Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Kurstift Bad Dürrheim
Leben - so wie ich es will im KWA Kurstift Bad Dürrheim

Kegeln für Jung und Alt

Eine wunderschöne Überraschung erlebten die Bewohner im KWA Kurstift Bad Dürrheim: Schüler der Realschule am Salinensee übergaben dem Stift eine mobile Kegelbahn.

Bad Dürrheim, 23. April 2018. - Soziales Engagement kennt immer nur Gewinner. Diese Erkenntnis hatten jetzt auch Schülerinnen und Schüler der Realschule am Salinensee, nachdem sie im Sozialprojekt "Gemeinsam stark" einen mit 1000 Euro dotierten Preis überreicht bekamen. Bereits zum vierten Mal zeichneten der Schwenninger Eishockeyclub Wild Wings und das Tuttlinger Medizintechnikunternehmen Karl Storz gemeinsam Menschen und Institutionen aus, die sich sozial engagieren.

Soziales Engagement - früh übt sich

Seit mehreren Jahren kommen Schülerinnen und Schüler aus den fünften und sechsten Klassen der Ganztagesschule am Salinensee regelmäßig ins KWA Kurstift Bad Dürrheim. Gemeinsam mit ihrer Jugendbegleiterin Cornelia Rombach verbringen sie einen Nachmittag in der Woche in der Tagespflegeeinrichtung des Stifts. Dort wird gemeinsam mit den Stiftsbewohnern gesungen, gespielt und gebastelt. Manchmal geht es aber auch nur darum, sich einfach im Gespräch auszutauschen. Jung und Alt kennen dabei keine Berührungsängste. Dieses nachhaltige, auf Dauer angelegte Engagement der Jugendlichen befanden die Juroren von "Gemeinsam stark" für preiswürdig.

Mit dem Preisgeld in Höhe von 1000 Euro wurde jetzt eine mobile Minikegelbahn angeschafft. Denn den jungen Leuten war bei ihren Besuchen aufgefallen, dass einige der Bewohner aufgrund von Bewegungseinschränkungen die große Kegelbahn im Stift nicht mehr nutzen konnten. Bei der Einweihung der farbenfroh gestalteten und multifunktional einsetzbaren Holzbahn fielen nicht nur einmal alle Neune. Zur Freude von Schenkenden und Beschenkten.


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben