Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
KWA Caroline Oetker Stift
Leben - so wie ich es will im KWA Caroline Oetker Stift

Tagesbetreuung im Caroline Oetker Stift

Das Angebot der Tagesbetreuung ist eine gute Ergänzung zu den pflegerischen Leistungen im Haus. Hier werden Bewohner, die ihren Alltag nicht mehr eigenständig strukturieren können, zu gemeinsamen Tätigkeiten motiviert. Dazu zählen gemeinsames Singen, Kochen oder Backen, Spazierengehen, Gedächtnisaktivierung, Kreatives Gestalten, Spielenachmittage und anderes mehr.

Die sinnvolle und abwechslungsreiche Lebensgestaltung steht im Vordergrund. Therapeutische und aktivierende Angebote aus den Bereichen Bewegung, Gedächtnistraining, Orientierung und Kreativität sind feste Bestandteile.

Die Mitarbeiter nehmen dabei Rücksicht auf spezifische Krankheitsbilder und Lebensgewohnheiten der Betreuungsgäste. Ziel der Tagesbetreuung ist es, die Lebensqualität zu steigern und alle Bewohner in die Gemeinschaft des Wohnstifts zu integrieren.

Pflegephilosophie von KWA

Geborgen sein, geliebte Gewohnheiten selbstbestimmt fortführen, sich sicher fühlen, begleitet von vertrauten, freundlichen Mitarbeitern, eine individuell abgestimmte und fachlich angemessene Pflege – mit diesen Worten lässt sich das KWA Pflegekonzept kurz zusammenfassen. So ist die Förderung von Wohlbefinden zentrales Anliegen der Mitarbeiter im Pflegestift. Sie orientieren sich an den Lebensgewohnheiten und Lebensstilen, die dem Bewohner weiterhin wichtig sind. Die Biografien mit den im Leben ausgeprägten Vorlieben und die Fortführung des gewohnten Alltags stehen im Zentrum der Unterstützung.

Mehr zum KWA Pflegekonzept

 

nach oben

© KWA

nach oben