Ihre berufliche Zukunft bei KWA

KWA Luise-Kiesselbach-Haus

München, Bayern

Das KWA Luise-Kiesselbach-Haus, das im März 2006 seinen Betrieb in München-Riem aufgenommen hat, ist ein modernes Pflege-Wohnheim. Die S-Bahn München Riem ist nur rund zwei Gehminuten entfernt. Das Haus ist in eine ruhige und grüne Umgebung eingebunden. Die Gebäudeflügel bilden eine geschützte Gartenoase.

Pflege
Verwaltung
Haustechnik
Hauswirtschaft
Service
* zum Stichtag: 31.12.2017

KWA Luise-Kiesselbach-Haus

Bayern

Pflegestift.

  • Graf-Lehndorff-Str. 2481829 München
  • 131 Mitarbeiter*
  • Pflegestift: 152 Pflegeplätze*
  • Pflege, Service, Verwaltung, Hauswirtschaft, Haustechnik

Die Räumlichkeiten im KWA Luise-Kiesselbach-Haus sind modern, hell und einladend. Liebevolle Details geben dem Haus eine gemütliche und wohnliche Atmosphäre. Die Rezeption ist Dreh- und Angelpunkt des Hauses, auch der Innenhof und das Café im Foyer sind beliebte Treffpunkte. Das Pflege-Wohnheim bietet den Bewohnern ein Leben mit viel persönlichem Freiraum und zahlreichen Möglichkeiten.

Pflegestift

Das KWA Luise-Kiesselbach-Haus verfügt über 152 modern und hell eingerichtete Pflegeplätze, davon 124 in Einzelzimmern, 14 in Doppelzimmern und 14 in Doppelappartements. Die Zimmer sind – wenn dies so gewünscht wird – möbliert. Die Bewohner leben in vier überschaubaren Hausgemeinschaften, deren Mittelpunkt die großzügige Wohnküche mit Terrasse beziehungsweise Balkon bildet. Hier treffen sich die Bewohner zu Aktivitäten und Mahlzeiten. Betreuungsmitarbeiter gestalten mit den Bewohnern den Tagesablauf und gehen auf Wünsche und Bedürfnisse individuell ein. Ziel ist es, in den Wohngruppen die bisherige Lebenswelt und Lebenskultur der Bewohner weiter zu erhalten. Das heißt, die Bewohner leben, wie sie es von zu Hause kennen und werden in den Alltagsaktivitäten gefördert.  

Besuch von Familie und Freunden ist jederzeit willkommen. An Neigungen, Interessen und Fähigkeiten orientierte Aktivierungs- und Beschäftigungsangebote helfen den Bewohnern, die Lebensfreude zu erhalten. Der Bereich Aktivierung und Betreuung im KWA Luise-Kiesselbach-Haus lebt von den vielen verschiedenen Mitarbeitern: Sozialpädagoginnen, Betreuungsmitarbeiterinnen, einer Künstlerin, einem Sportlehrer und einem Opernsänger, die gemeinsam ein buntes Feld an Beschäftigungsmöglichkeiten bieten: Lesezirkel, Walkinggruppe, Kraft- und Balancetraining, Wii-Spielekonsole, Hundebesuch, kreatives Gestalten. Und das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der großen Vielfalt des Wochenprogramms. Zusätzlich finden jeden Monat Veranstaltungen wie Vorträge, Filmvorführungen und Konzerte statt.

Geborgen sein, geliebte Gewohnheiten selbstbestimmt fortführen, sich sicher fühlen, begleitet von vertrauten, freundlichen Mitarbeitern, eine individuell abgestimmte und fachlich angemessene Pflege – mit diesen Worten lässt sich das KWA Pflegekonzept kurz zusammenfassen. Der Bewohner wird in Absprache mit den Angehörigen von einem Bezugspflegemitarbeiter begleitet und von qualifizierten Pflegekräften versorgt. Der Pflegeprozess wird unter Berücksichtigung der Biografie und den individuellen Vorstellungen sowie Bedürfnissen gestaltet.

Was Mitarbeiter tun

Die Mitarbeiter kümmern sich um die Bewohner in allen Belangen: Je nach ihrem Aufgabengebiet begleiten und pflegen sie die Bewohner, beantworten Fragen von Interessenten und Besuchern, beraten im Hinblick auf Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, helfen bei der Bewältigung des Alltags, servieren das Essen, reinigen die Wohnung oder Gemeinschaftsbereiche, decken Tische ein oder schmücken das Haus, betreuen die Haustechnik und geben Hilfestellung.

Das Leben und Arbeiten im KWA Luise-Kiesselbach-Haus ist vom freundlichen, respektvollen Umgang im täglichen Miteinander geprägt. Die liebevolle Begleitung und Pflege der Senioren zeichnet Haus und Mitarbeiter aus. Die Achtung der persönlichen Würde hat auch bei Pflegebedürftigkeit höchste Priorität. Gleichwohl wird dabei auch jeder Mitarbeiter geschätzt und gesehen. Wir legen großen Wert auf eine gute Einführung neuer Kollegen und stellen ihnen einen Einarbeitungspaten zur Seite.

Um Service- und Pflegedienstleistungen auch nachts und am Wochenende sicherzustellen und gleichzeitig auf die Bedürfnisse von Mitarbeitern nach Erholung und Freizeit einzugehen, werden die Dienstpläne sorgfältig erstellt. Tauschen ist natürlich erlaubt, bei kurzfristigem Bedarf sucht das Team gemeinsam nach guten, realisierbaren Lösungen.

Was Mitarbeiter bekommen

Für gute Arbeit gibt es bei KWA guten Lohn. Abhängig von der jeweiligen Vergütungsvereinbarung bzw. dem Tarifvertrag sind zusätzliche Leistungen wie betriebliche Altersversorgung, Weihnachtsgeld oder Erfolgsbeteiligung damit verbunden. Wer möchte, kann ein preisgünstiges Mittagsmenü aus der Stiftsküche beziehen. Überdies bietet KWA im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung ein vielseitiges Programm, das Spaß macht und fit hält. Als Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung bekommen Mitarbeiter im KWA Luise-Kiesselbach-Haus zudem weitere Extras. Besonders beliebt:

  • Extern begleitete Supervisionen und „Fallbesprechungen“, um den Anforderungen und Herausforderungen gerecht zu werden
  • Unterstützung von ausländischen Mitarbeitern bei der Anerkennung ihrer Qualifikation als examinierte Pflegemitarbeiter
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und Kinderbetreuungsplatzsuche
  • Massagen am Arbeitsplatz
  • Vergünstigte Beiträge in allen Fitness-Studios von "body + soul" auf der Basis einer Kooperation und Kostenbeteiligung von KWA
  • Frühstück und Abendessen für Mitarbeiter kostenlos
  • Jährliche Mitarbeiterfeier

Gefällt Ihnen unser Standort?

Allerlei wichtige und interessante Informationen zu Sehenswürtigkeiten, Kulturangeboten und zur Umgebung von München finden Sie auf den Internetseiten der Stadt München.