Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Gemeinsam Gutes tun – Bielefelder für Bielefeld

Dr. Lutz Worms, 1. Vorsitzender der Bielefelder Bürgerstiftung, besuchte das Caroline Oetker Stift.

Bielefeld, 24. Mai 2018. - Im Rahmen der Vortragsreihe "Gesundheit und aktiv im Alter" besuchte Dr. Lutz Worms das KWA Caroline Oetker Stift und stellte das Erfolgsmodell der Bielefelder Bürgerstiftung vor. Seit dem Jahr 2002 sind zahlreiche Bielefelder darin aktiv und stehen gemeinsam für bürgerschaftliches Engagement in Bielefeld.

Wir leben in einer Gesellschaft, die immer anonymer wird. Oft sind die klassischen Familienformen nicht mehr vorhanden und die existierenden Probleme vieler Menschen nicht mehr erkennbar.
Hier setzt die Arbeit der Bielefelder Bürgerstiftung an - Probleme erkennen, Ideen entwickeln und mit starken Partnern umsetzen - das sind die Bausteine der Arbeit des Vorstandsteams um Dr. Lutz Worms. 

Die Bewohner und Gäste des Caroline Oetker Stift erfuhren, wie viele Projekte die Bürgerstiftung bereits ins Leben gerufen hat und weiter unterstützt. Man kümmert sich um Familien und Menschen im Brennpunkt, unterstützt alleinerziehende Frauen, das Kita-Projekt "Fit durch Frühstück" in Bielefelder Kitas und weitere Projekte, die Alt und Jung verbinden.

Gemeinsam Gutes tun - IN Bielefeld, FÜR Bielefeld, das ist ein Leitspruch der Bielefelder Bürgerstiftung. Sie führt Menschen zusammen, die etwas bewegen wollen und ist für alle Menschen offen, die sich mit Geld, persönlichem Einsatz oder Ideen für Bielefeld engagieren möchten. Die Bewohner im Caroline Oetker Stift möchten genau hier in Form von gemeinsamen Projekten unterstützen.

In Gesprächen nach dem Vortrag berichteten die Bewohner des Stifts von früheren Zeiten und äußerten sich zum gesellschaftlichen Wandel. Einige Bewohner zeigten reges Interesse an der Arbeit der Bürgerstiftung und äußerten Ideen, sich persönlich einzubringen.

Der erste Schritt ist getan und man freut sich auf eine weitere Zusammenarbeit mit der Bielefelder Bürgerstiftung.


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben