Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Neuer Stiftsbeirat im KWA Parkstift Hahnhof

Dr. Leonore Dennhöfer übernimmt den Vorsitz.

Baden-Baden, 20. Januar 2017. - Am 10. April hat sich der neu gewählte Stiftsbeirat des KWA Parkstifts Hahnhof zur konstituierenden Sitzung getroffen und unverzüglich die Arbeit aufgenommen. Das von der Bewohnerschaft gewählte Gremium spricht und berät monatlich über aktuelle Themen im Hahnhof. Es vertritt dabei die Interessen und Wünsche der Bewohner.

„Die Arbeit des Stiftsbeirats ist für uns ein wichtiger Gradmesser, der uns hilft den Bewohnern genau das zur Verfügung zu stellen, was sie benötigen. Dies geht über die Auswahl von Veranstaltungen und Künstlern bis hin zum Einbringen von Verbesserungsvorschlägen“, erklärt Stiftsdirektor Marius Schulze Beiering. „Dass dabei auch kontrovers diskutiert wird, liegt in der Natur der Sache und ist ein guter Indikator für die hohe Lebensqualität in unserem Wohnstift.“ Das Ehrenamt ist begrenzt auf zwei Jahre. Dann schreiten die Bewohner erneut zur Urne. 

Augusta Koch, Erwin Hochwald, Dr. Leonore Dennhöfer und Ursula Determann sind erfahrene Stiftsbeiräte, die sich erneut der Wahl gestellt haben und wiedergewählt wurden. Dies zeigt einerseits, dass sie ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit gerne nachgehen; andererseits, dass ihr bisheriges Engagement von Mitbewohnern geschätzt wird. – Ihnen und auch den „Neulingen“ wünscht KWA Freude und Erfolg bei ihrer Arbeit.
 

Stiftsbeirat im KWA Parkstift Hahnhof in Baden-BadenVon links, 1. Reihe: Dr. Ursula Schmidt, Dr. Leonore Dennhöfer (1. Vorsitzende); 2. Reihe: Erwin Hochwald (Stv. Vorsitzender), Edith Nitsch, Augusta Koch, Gisela Gerkrath, Marius Schulze Beiering (Stiftsdirektor). Beim Fototermin verhindert: Stiftsbeirätin Ursula Determann.

 


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben