Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Spannung im KWA Stift Brunneck: Autorin Andrea Klier liest aus ihrem neuen Werk Anfängerfehler

Bewohner und Stiftsdirektorin Gisela Hüttis freuten sich sehr auf den Besuch der Jungautorin, denn Andrea Klier arbeitete vor drei Jahren im Bundesfreiwilligendienst in der Tagesbetreuung am Brunneck und so war die Wiedersehensfreude auf beiden Seiten groß.

30. November 2016. - Anfängerfehler ist in doppelter Hinsicht eine Premiere: Andrea Klier wagte erstmals einen Schritt in das Krimi-Genre und veröffentlichte das Buch über Book on Demand erstmals ohne einen Verlag im Rücken.

Der Mix aus Kriminalroman und Thriller handelt von Assistenzarzt Frederik, der im Universitätsklinikum einem großen Skandal auf die Spur kommt, der bereits einige Patienten das Leben gekostet hat. Doch bevor Frederik handeln kann, wollen ihn seine kriminellen Kollegen um jeden Preis zum Schweigen bringen. Die Autorin präsentierte den gespannt lauschenden Bewohnern genau diese Schlüsselszene, in der Frederik auf seine skrupellosen Kollegen trifft, und konnte es sich nicht nehmen lassen, an der spannendsten Stelle abzubrechen. „Wie es weitergeht, müssen sie schon selbst herausfinden“, lacht die Autorin.

Im Anschluss an die Leseprobe stellt sich Andrea Klier den Fragen ihres Publikums. Die Bewohner wollen neugierig wissen, woher die Autorin ihre Ideen für ihre Bücher nimmt – denn eigentlich ist sie in einem Ingenieurstudiengang eingeschrieben. „Die Ideen sind einfach da, ich muss sie eigentlich nur sortieren und aufschreiben“, überlegt die Autorin und verrät auch gleich Details zu ihrem aktuellen Projekt. „Es wird eine Fortsetzung von Anfängerfehler geben, in der die offenen Fragen aus diesem Krimi geklärt werden.“

Den genauen Fortschritt des Projekts sowie alle weiteren Infos zu den Werken von Andrea Klier finden Sie auf www.ar-klier.com.


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben