Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Der "besondere Dialog" im KWA Stift im Hohenzollernpark: mit Marlene Mortler

Podiumsdiskussion mit der Drogenbeauftragten der Bundesregierung zum Thema "Sucht im Alter".

Berlin, 02. November 2015. – Ja, es war in der Tat ein „besonderer Dialog“, der zuletzt im KWA Stift im Hohenzollernpark stattfand, wagte man sich doch an ein Tabuthema heran. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion ging es um das Thema „Drogen und Sucht im Alter“.

Stiftsdirektorin Monika Belowski eröffnete das Gespräch mit der Begrüßung und Vorstellung der Expertenrunde. Zu Gast waren die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler und Cornelia Reitberger vom Bundesministerium für Gesundheit, Kundenbetreuerin Nadin Collowino sowie die Pflegeschülerin Viktoria Zimmert. Andreas Deffner moderierte die Gesprächsrunde.

Abhängigkeit von Medikamenten und Alkohol ist ein weit verbreitetes Problem und Sucht macht auch vor Senioren nicht halt. Der „besondere Dialog“ behandelte die unterschiedlichen Aspekte der Thematik ebenso wie die präventiven Möglichkeiten der Suchtvorbeugung im Alter. Marlene Mortler stellte darüber hinaus ihr Aufgabengebiet und die Sucht- und Drogenpolitik der Bundesregierung vor. Die Gespräche wurden von den Zuhörern interessiert verfolgt und es entwickelte sich ein angeregter Dialog. Auch Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses beteiligten sich mit Beiträgen.

Nachdem das Thema durchaus ernst war, konnte etwas leichte Kulturkost als Rahmenprogramm nicht schaden: Die Veranstaltung wurde durch den Auftritt der Mitglieder des Spielmannszuges der Laufer Schulen aus dem mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land musikalisch umrahmt. Die jungen Musiker in ihren farbenprächtigen Kostümen brachten Fanfare, Sopran-, Alt- und Tenor-Querflöte, Lyra, Marsch-, Parade- sowie Landknechtstrommel mit – also die in einem typischen Spielmannszug vorkommenden Instrumente. Das traditionsreiche Orchester beeindruckte mit musikalischem Können und rundete die Veranstaltung ab.


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben