Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Von Bach bis Blues

"Musikalische Begegnungen" – ein neues Musikformat im KWA Stift Brunneck hatte Premiere

Ottobrunn, 10. Februar 2015. – Bei den ersten „Musikalischen Begegnungen“ im KWA Stift Brunneck am 7. Februar 2015 begeisterte nicht nur die Gegenüberstellung verschiedener musikalischer Genres. Gerade die Spielfreude und Könnerschaft des 90jährigen Bewohners Dr. Wolfram Ruhenstroth am Flügel zog gleich zu Beginn die Zuhörerinnen und Zuhörer in den Bann, im vollbesetzten Café. Man konnte buchstäblich die Stecknadel fallen hören.

Diese gespannte Aufmerksamkeit von Bewohnern und Gästen hielt die ganze Zeit über an. Gitarrenmusik aus verschiedenen Jahrhunderten, gespielt von Rudolf Bernhardt, leitete über zu einem bunten Strauß überwiegend englischsprachiger Songs, die von Andreas Schütt, dem Sohn einer Bewohnerin, vorgetragen wurden. Die Moderation durch seine Lieder, die kräftige Stimme mit dem feinen Timbre sowie die Begleitung auf der Westerngitarre machten das Zuhören zu einem Genuss.

Ohne Zugabe ließ das Publikum den versierten „Freizeitmusiker“ Andreas Schütt nicht gehen. Auf die Frage von Stiftsdirektorin Gisela Hüttis, ob es zu weiteren „musikalischen Begegnungen“ kommen solle, gab es eine einhellige Antwort: unbedingt!


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben