Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Erlebnispädagogik erleben

Klasse F2 der KWA Fachakademie für Sozialpädagogik Pfarrkirchen: Exkursion mit dem Ziel der Verknüpfung von Theorie und Praxis

Pfarrkirchen, 13. Mai 2014. – Im Rahmen des Unterrichtsfaches Praxis- und Methodenlehre machte die Klasse F2 der KWA Fachakademie für Sozialpädagogik des KWA Bildungszentrums in Pfarrkirchen mit ihrer Lehrkraft Christine Stömmer eine Exkursion zu einem Erlebnispädagogiktag nach Waldkirchen. Auf dem Programm standen knifflige Aktionen und Aufgaben, die nur in der Gruppe gelöst werden konnten.  

In den Tag startete die Gruppe mit einem Aufwärmspiel, bei dem Schnelligkeit und Genauigkeit im Vordergrund standen. Danach erlebten die angehenden Erzieherinnen viele Spiele, bei denen die Schwerpunkte Vertrauen, Zusammenhalt und Teamarbeit waren. Aber auch die Konzentration, Kreativität und Fantasie wurden bei einigen Spielen angeregt. Beim wohlverdienten Mittagessen konnten sich alle von dem kühlen und nasskalten Wetter aufwärmen. 

Klasse F2 der KWA Fachakademie für Sozialpädagogik des KWA Bildungszentrums in Pfarrkirchen

Am Nachmittag entstanden fantastische Kunstwerke in und mit der Natur. Bei dieser „Landart“-Einheit konnte jede ihre kreative Persönlichkeit ausleben, die Sinne ansprechen und die Schönheit der Natur wahrnehmen. Im Wechsel von alleine schaffen und gemeinsam bauen lernten die Studierenden zu kooperieren und zu kommunizieren. Den Abschluss dieses ereignisreichen Tages bildete eine kleine Reflexionsrunde. 

Klasse F2 der KWA Fachakademie für Sozialpädagogik des KWA Bildungszentrums in Pfarrkirchen Zum Schluss bedankten sich die Studierenden bei der Erlebnispädagogin, die diese Einheit leitete, für die vielen gemeinsamen Erfahrungen, bei denen das kooperative Verhalten und das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Gruppe gestärkt wurden. Mit vielen interessanten Eindrücken und Erlebnissen, die sich sehr gut in der Arbeit als pädagogische Fachkraft einsetzen lassen, machten sich die angehenden Erzieherinnen wieder auf den Weg nach Hause. 

Exkursionen dieser Art sind wichtiger Bestandteil der Ausbildung, da sie eine optimale Verbindung zwischen den theoretischen Inhalten im Unterricht und der praktischen Umsetzung bieten. 


 


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben