Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Es weihnachtet sehr im KWA Stift Brunneck

Nikolausfeier mit dem "Duo von der Vogelweide" und Adventsfeier mit Musik und Krippenspiel von Schülern des Gymnasiums Neubiberg

Ottobrunn, 10. Dezember 2014. Zum Nikolaustag gab es im KWA Stift Brunneck eine stimmungsvolle Nikolausfeier im adventlich dekorierten Café: mit Weihnachtsgebäck zu Tee oder Kaffee und vorweihnachtlicher Musik vom „Duo von der Vogelweide“ – Gisela Hüttis und Rudolf Bernhardt.

Wie so oft, wenn die Stiftsdirektorin zur Gitarre greift, konnte auch mitgesungen werden. Und so wurde es für die Bewohner ein unterhaltsamer, anregender Nachmittag. Für eine Bewohnerin klang die Feier mit einer ganz besonderen Überraschung aus: Therese Gottwald hatte an einem Suchspiel teilgenommen und wurde als Gewinnerin gezogen. Ihr Preis war ein ein kleiner Präsentkorb.

Bei der Nikolausfeier brannte noch eine Kerze am Adventskranz. Wenige Tage später bei der Adventsfeier waren es dann schon zwei. Genau so hell wie die Kerzen leuchteten die Augen der Bewohner: Diesmal waren nämlich Kinder zu Gast im Wohnstift.

Unter der Leitung ihrer Lehrerin Margret Joswig sorgten die Schüler der sechsten Klassen des Gymnasiums Neubiberg für doppelte Freude: zum einen mit Gesang und musikalischen Darbietungen an verschiedenen Instrumenten, zum anderen mit der Aufführung eines Krippenspiels. Beides gelang bestens.

Das lag sicherlich mit an der guten Vorbereitung. Die zeigte sich spätestens, als die Utensilien beim Krippenspiel zum Vorschein kamen: Sogar an das Heu für Ochs und Esel hatten die Schüler gedacht. Und so war der Beifall, den die Bewohner spendeten, hochverdient.

Zur Adventsfeier gibt es ein Bilderalbum auf Facebook.
Das hatten sich die Schüler gewünscht.


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben