Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

So macht Fitness Spaß

Eröffnung des Fitness-Parcours im Garten des KWA Stift Brunneck

Ottobrunn, 20.07.2013. Die Bewohner konnten es kaum abwarten, die Geräte des neuen Fitness-Parcours im Garten ihres Hauses auszuprobieren. Kaum hatten Stiftsdirektorin Gisela Hüttis und KWA Vorstand Dr. Stefan Arend das rote Band durchschnitten, ließen sich die ersten Damen und Herren auch schon von Karin Weißofner und den Mitarbeiterinnen ihrer Physiotherapiepraxis in die unterschiedlichen Geräte einweisen – und hatten sichtlich Spaß dabei. 

Hüttis erzählte, dass sie mit ihrer Idee sowohl beim Vorstand von KWA Kuratorium Wohnen im Alter (KWA) als auch bei den Mitgliedern des Stiftsbeirates sofort auf offene Ohren gestoßen sei. „Unser Schwimmbad im Haus wird inzwischen gut genutzt, und daher freue ich mich, dass unsere Bewohner nun auch die Möglichkeit haben, sich in unserem schönen Garten körperlich fit halten zu können“, so die Hausleiterin. Es bedeute sogar noch viel mehr, fügte KWA Vorstand Arend hinzu, es sei fast so etwas wie ein Symbol des neuen Bildes vom Alter, das geprägt ist von Selbstbewusstsein und Selbstverantwortung. „Ich bin sehr gerne der heutigen Einladung gefolgt, denn dies ist nicht nur der erste Senioren-Fitness-Parcours bei KWA, sondern auch einer der ersten seiner Art in Süddeutschland“, sagte Arend stolz. 

Auch Ottobrunns Bürgermeister Thomas Loderer war gerne gekommen, denn „es ist nicht nur wichtig, sich im Alter geistig fit zu halten, sondern auch körperlich.“ In der Gemeinde werde ebenfalls ein solcher Parcours geplant, erzählte Loderer. „Da können wir von Pionieren wie Ihnen sicherlich noch lernen.“ Besonders gut gefalle ihm, dass die Geräte auch von Rollstuhlfahrern genutzt werden könnten. 

Anschließend stärkten sich Bewohner und Gäste an diesem herrlichen Sommerabend bei Spezialitäten vom Grill und kühlen Getränken. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Stiftsdirektorin Gisela Hüttis und Jay J. Montague. 
 
Ein großes Dankeschön geht an die Sponsoren, die zur Anschaffung der Fitness-Geräte beigetragen haben: Allianz, Bank für Sozialwirtschaft, MTG – Systemhaus für Kommunikationstechnik, Getec Energie AG, Kreissparkasse Ottobrunn, Palmen-Apotheke, Sport Sperk, Trauer- und Bestattungsdienste Thomas Schmid.

Hinweis: Die Geräte stehen auch den KWA Clubmitgliedern und Anwohnern der Gemeinde zur Verfügung. Um Anmeldung bei der im KWA Stift Brunneck befindlichen Physiotherapiepraxis Weißofner wird gebeten. 


« zurück
nach oben

© KWA

nach oben