Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

50 Jahre KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menue
Immer auf dem Laufenden

Aktuelle Meldungen

Führungskräfte haben Verantwortung – aber auch Interpretations- und Handlungsspielraum

Prof. Dr. Ulrike Höhmann

KWA Symposium in München, zum Thema: CareKarriere – Personalentwicklung in der Langzeitpflege, mit: Ministerialdirektorin Ruth Nowak, Prof. Dr. Thomas Klie, Prof. Dr. Ulrike Höhmann, Helmut Wallrafen, Rudolf Kast und Prof. Dr. Michael Isfort.

mehr dazu


Mit dem Bus durch Baden-Württemberg - Wohnstift besucht Wohnstift

Das KWA Parkstift St. Ulrich ist eines von fünf KWA Häusern in Baden-Württemberg. So lag es nahe, mit Bewohner und Clubmitgliedern auch einmal das rund 100 Kilometer entfernte KWA Kurstift Bad Dürrheim zu besuchen.

mehr dazu


Schwester Josefa Harter vom Orden der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz

Schwester Josefa Harter vom Kloster Hegne als Talkgast im KWA Parkstift Rosenau in Konstanz

Talk in der Rosenau in Konstanz, moderiert von Stephan Schmutz

mehr dazu


Das menschliche Gehirn – eine Entdeckungsreise durch unsere Schaltzentrale

Zum Vortrag des renommierten Müchner Neurologen und Psychiaters Professor Dr. Hans Förstl anlässlich der 50-Jahre-KWA-Feier im KWA Stift Rottal.

mehr dazu


Den Tagen mehr Leben geben …

Der Bereich Aktivierung und Betreuung im Luise-Kiesselbach-Haus lebt von den vielen verschiedenen Mitarbeitern: zwei Sozialpädagoginnen, neun Betreuungsmitarbeiterinnen und vier Honorarkräften, die gemeinsam unseren Bewohnern ein buntes Feld an Beschäftigungsmöglichkeiten bieten: Lesezirkel, Walkinggruppe, Kraft- und Balancetraining, Wii-Spielekonsole, Hundebesuch, kreatives Gestalten. Und das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der großen Vielfalt des Wochenprogramms.

mehr dazu


Gemeinsam, vernetzt, interdisziplinär

Die Gründe, sich für ein Leben im Wohnstift zu entscheiden, sind so unterschiedlich wie die Menschen, die zu uns kommen.

mehr dazu


Gut betreut im Wohnbereich Pflege

Um eine noch bessere soziale Betreuung von Pflegebedürftigen zu gewährleisten, wurden am 1. Januar 2015 die Leistungen der Pflegeversicherung aufgestockt. Seitdem stehen allen Bewohnern, die im Wohnbereich Pflege leben, zusätzliche Betreuungsleistungen offen. Die Finanzierung für erforderliches Zusatzpersonal wird von den Pflegekassen getragen.

mehr dazu


Noch ein Quäntchen zufriedener

Mit dem Ruhestand ist das so eine Sache. Es gibt Menschen, die nach dem Berufsleben in ein tiefes Loch fallen, weil sie sich nutzlos fühlen und keine Anerkennung mehr spüren. Es gibt jedoch auch Menschen, die zufrieden sind mit dem Erreichten und das Leben im Alter einfach nur genießen möchten. Immer mehr Ruheständler gehen jedoch auch andere Wege: so zum Beispiel Marianne Reuter.

mehr dazu


Swinging Sixties in der Staudingerstraße

Fasching im KWA Georg-Brauchle-Haus. Getreu dem Motto "Sixties - zurück in die 60er Jahre" wurde ordentlich gefeiert, gut gegessen, viel gesungen, getanzt und noch mehr gelacht.

mehr dazu


Ein Jahr in neuen Räumen – die Tagesbetreuung im KWA Parkstift St. Ulrich

Wechsel und Wandel liebt, wer lebt – wusste schon Richard Wagner. Wechsel und Wandel gehören auch zu einem lebendigen Wohnstift. So bezog die Tagesbetreuung des KWA Parkstifts St. Ulrich vor gut einem Jahr, noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest, seine neuen Räumlichkeiten.

mehr dazu


nach obennach oben

 

nach oben

© KWA

nach oben